Programm

Samstag, 08.02.2020, ab 14:00 Uhr

14.00 - 15.30 Uhr - Teil I: Der Engel des Herrn – Wer ist das?

An vielen Stellen des AT erscheint „der Engel des HERRN“. Nach seinem Namen gefragt, sagte er Simsons Vater, Manoah: „Warum fragst Du denn nach meinem Namen? Er ist ja wunderbar!“ (Richter 13,18). Das Thema dieser geheimnisvollen Erscheinung zieht sich durch das ganze AT hindurch. Die Spurensuche, um die Frage „Wer ist denn dieser?“ (Mark 4,41) führt zur Entdeckung gewaltiger geistlicher Schätze der Erkenntnis unseres „großen Gottes und Heilandes Jesus Christus“ (Titus 2,13)!

15.30 - 16.00 Uhr - Kaffeepause

16.00 - 18.00 Uhr - Teil II: Die biblische Lehre über die Bedeutung der Taufe

Was lehrt die Bibel über die vielfältige Bedeutung der Wasser-Taufe? Ist die Kindertaufe biblisch? Untertauchen oder besprengen? Wer muss getauft werden? Wer soll die Taufe durchführen? Was hat die Taufe mit dem Thema Beschneidung zu tun? Kann die Taufe retten? Ist es wahr, dass es im NT ganz verschiedene Taufen gibt? Und was ist eigentlich die Taufe mit Heiligem Geist? Ist die Wasser-Taufe eine Angelegenheit der Gemeinde?

Der Referent: Dr. Roger Liebi

Jahrgang 1958, verheiratet, Vater von sechs Kindern, studierte Musik (Konservatorium und Musikhochschule Zürich, Violinist und Pianist), Sprachen der biblischen Welt (Griechisch, klassisches und modernes Hebräisch, Aramäisch, Akkadisch) sowie Theologie.

2004-2011 lehrte er als Hochschuldozent Archäologie Israels und des Nahen Ostens. Er ist als Bibellehrer und Referent weltweit tätig. Als Bibelübersetzer hat er bisher im Rahmen von drei Projekten mitgewirkt.

Ferner ist er Autor zahlreicher Publikationen. Am Whitefield Theological Seminary in Florida (USA) hat er in den Fachbereichen Judaistik und Archäologie mit einer Dissertation über den Zweiten Tempel in Jerusalem promoviert.