Medien & Politik

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl meiner wichtigsten Beiträgen für Politik und Medien rund um die Themen Globalisierung, Digitalisierung und (regionale) Arbeitsmärkte.

Pressefoto Kurzbiographie


GASTbeiträge (Auswahl)


Frankfurter Rundschau (19.1.2019): "Zwei Jahre Trump - Gewinner und Verlierer des Handelskriegs"

Die ZEIT (15.11.2018): "Plan B für die Lausitz"

Süddeutsche Zeitung (13.8.2018): "Dialektik der Digitalisierung"

Die ZEIT (25.7.2018): "Handelskrieg: Eins zu null für die EU"

Die ZEIT (21.6.2018): "Hat Trump falsch gerechnet? - Zum Exportüberschuss Europas mit den USA" (Detaillierte Version @Makronom)

Handelsblatt (25.5.2018): "Europa muss sich im Handelsstreit mit Trump seiner Stärke bewusst werden"

Frankfurter Allgemeine Zeitung (22.9.2017): "Hilfe für Wettbewerbsverlierer"

Frankfurter Allgemeine Zeitung (3.4.2017): "Das Yin und das Yang der Leistungsbilanz"

Frankfurter Allgemeine Zeitung (24.1.2017): "Die Logik der Trumponomics"

Frankfurter Allgemeine Zeitung (2.1.2015): "Vorsicht vor Regionalpolitik!"


Interviews (Auswahl)


Neue Zürcher Zeitung (8.12.2018): Wie man abgehängten Regionen helfen könnte

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (18.11.2018): Streitgespräch zur Digitalisierung zwischen Richard Precht und Jens Südekum

WirtschaftsWoche (9.11.2018): Was macht Städte wirtschaftlich stark?

Deutschlandfunk (22.10.2018): Italien ist nicht Griechenland

Die ZEIT (17.10.2018): Italien - Wir sollten keine Panik herbeireden

ARD Tagesthemen (6.8.2018): US-Sanktionen gegen den Iran

Kurier (3.8.2018) und Tiroler Tageszeitung (6.8.2018): Warum der Roboter kein Jobkiller ist

Stuttgarter Zeitung (5.7.2018): Der Handelsstreit gerät zur Zahlenschlacht

Frankfurter Rundschau (30.12.2017): Menschen sind nicht wie Pferde - Interview zu Digitalisierung und Arbeitsmarkt

freakonomics radio (11.10.2017): What are the Secrets of the German Economy?

Die ZEIT (19.9.2017) : Roboter auf dem deutschen Arbeitsmarkt

BILD (19.9.2017, Seite 1): Roboter nehmen Menschen nicht die Arbeit weg

Der STANDARD (6.9.2017): Wie die Verlierer der Globalisierung entschädigt werden sollen

Südwestpresse (24.8.2017): Für ein Ende der Lohnzurückhaltung

heute.de (19.5.2017): Deutschland schadet sich selbst - makro @ 3Sat

CAPITAL Magazin (27.3.2017): Trumps Vorstellung von Außenhandel ist Unsinn

Neue Zürcher Zeitung (30.1.2017): Die Sorgen des Globalisierungsgewinners

3Sat - Wirtschaftsmagazin makro (4.11.2016): Globalisierung - Wer profitiert?


Öffentliche Vorträge (Auswahl)


Arbeitsmarktwirkungen der Automatisierung (7.11.2018), Vortrag auf dem ifo Branchendialog München

Der Fall Italien - Sprengstoff für den Euro und Europa? (25.10.2018), WDR Funkhausgespräche mit Günter Verheugen & Karl Hoffmann

Was bedeutet Heimat? (26.9.2018), Podiumsdiskussion mit Bundesinnenminister Horst Seehofer u.a., Berlin

Schafft Digitalisierung Arbeit ab? (26.9.2018), Vortrag auf dem Kongress #INFORMATIK2018, Berlin

Baustelle Bildung - Befähigung für das digitale Zeitalter (13.9.2018), Podiumsdiskussion, Heinrich Böll Stiftung, Berlin

Gewinner und Verlierer des Freihandels (11.4.2018), Ringvorlesung Globaler Handel, Universität Köln

Die Krise der Globaliserung (21.3.2018), IMK-Forum 2018, Hans-Böckler-Stiftung

Germany's current account surplus: A problem to be fixed? (18.1.2018), Deutsche Bundesbank und International Währungsfonds

Deutschlands Rolle in der Globalisierung (9.1.2018), Konferenz beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (#BMWi_global)

Making globalization work for everyone (22.11.2017), High-level Seminar bei der Welthandelsorganisation (WTO). Diskussion mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven, WTO-Direktor Roberto Azevedo, ILO-Direktor Guy Ryder u.a.

Globalisierungsverlierer Ruhrgebiet? (5.11.2017): Vortrag bei der Stiftung Situation Kunst in Bochum

Trade dialogue lecture series (9.5.2017), Vorlesung bei der Welthandelsorganisation (WTO)

Trumponomics - Bestandsaufnahme und Ausblick (22.5.2017), Wirtschaftsforum der IHK Mittlerer Niederrhein

Quo vadis, Amerika? (28. + 29.3.2017), Podiumsdiskussion, Konrad-Adenauer-Stiftung & Europa-Union

Ursachen und Folgen der Urbanisierung (9.9.2016), Podiumsdiskussion mit Edward Glaeser (Harvard University)

Regionale Auswirkungen der Innovationspolitik (17.11.2015), Diskussion mit Bundesforschungsministerin Johanna Wanka


Erwähnungen in der Presse (Auswahl)





Weitere wirtschaftspolitische Beiträge


VOX EU (6.1.2019): "Assortative Matching in Cities"

WPZ Wien (08/2018): "Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit"

VOX EU (28.6.2018): "The new cold trade war" (mit G. Felbermayr)

Konrad Adenauer Stiftung (12.6.2018): "Robotik und ihr Beitrag zu Wohlstand und Wachstum"

Wirtschaftsdienst (06/2018): "Ein Budget im Sinne Macrons?" - Zeitgespräch

VOX EU (9.5.2018): "Explaining Germany s exceptional economic recovery" (CEPR e-Book)

VOX EU (4.5.2018): "A Germany without fiscal transfers"

VOX EU (19.9.2017): "The rise of robots in the German labour market"

Aus Politik und Zeitgeschichte (22.1.2018) "Globalisierung unter Beschuss

Wirtschaftsdienst (08/2017) "Die Globalisierungsverlierer kompensieren - aber wie?"

IAB Kurzbericht 15/2017 "Arbeitnehmer in Deutschland profitieren vom Außenhandel – aber nicht alle

Wirtschaftsdienst (01/2017) "Verlierer(-regionen) der Globalisierung in Deutschland: Wer? Warum? Was tun?"

VOX EU (26.1.2017) "Sectoral Employment Trends in Germany"

VOX EU (21.2.2016) "Globalisation and German Manufacturing Workers"


Sonstiges

(c) Malte von Tiesenhausen, Visual Facilitators