Gold Mitteilungen

11.02.2015 Factsheet "Gold" ist erschienen!

veröffentlicht um 15.02.2015, 04:03 von AK Peru   [ aktualisiert: 15.02.2015, 04:51 ]

Liebe Bergwerk-Interessent/innen und -Akteur/innen, 

das dreiteilige Factsheet «Gold» der Kampagne «Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt» ist jetzt fertig 
geworden. Er enthält je einen Teil zum Gold, zu Zahlen und als Fallbeispiel Details zum Thema «Handy».
Dr. Hartmut Heidenreich, der auch hier in Tettnang einen Vortrag über Gold gehalten hat, hat an diesem Factsheet 
"Gold" = Wichtigste Informationen auf kleinstem Platz verantwortlich mitgearbeitet. 
Sehr wichtig ist der Teil: Gold in PCs - Handys usw: Vor dem Hintergrund: "Was habe ich mit dem Thema "Gold" zu 
tun? " 
Factsheet

Neue Goldbroschüre von "Bergwerk Peru" zu fairem Gold

veröffentlicht um 15.02.2015, 04:01 von AK Peru   [ aktualisiert: 15.02.2015, 04:51 ]

Auch faires Gold ist nicht unbedenklich. Eine Stellungnahme zu einer überfälligen Debatte


Liebe Interessierte an Rohstoffen und Extraktivismus,

unsere neue Broschüre „Auch faires Gold ist nicht unbedenklich. Eine Stellungnahme zu einer überfälligen Debatte“ ist fertig. Sie entstand im Gefolge unseres FairGold-Expertenhearings im Juni 2013.

Wir haben uns darin vor allen Dingen mit der Frage beschäftigt, ob es angesichts der bekannten menschen- und umweltvergiftenden Form der Goldgewinnung "faires" Gold gibt. Dieses wird in Teilen des Fairen Handels in die Diskussion bzw. den Handel gebracht und als Alternative gesehen. Wir sehen das nicht als wirkliche Alternative.

Die Broschüre steht als pdf-Datei auf unserer Internetseite als Download bereit:

 

http://www.kampagne-bergwerk-peru.de/index.php/medien-mainmenu-12/302-broschuere-auch-faires-gold-ist-nicht-unbdenklich


bzw hier: Broschüre

 

Oder sie kann über folgende Bestelladresse angefordert werden: info@kampagne-bergwerk-peru.de
Da wir die Druck- und Versandkosten selbst tragen, freuen wir uns in dem Fall über eine Spende.  

 

Über Rückmeldungen zur Broschüre freuen wir uns natürlich.

Herzliche Grüße 

Heike Sprenger

Koordinatorin derKampagne "Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt"

www.kampagne-bergwerk-peru.de

 

Bankverbindung:

Infostelle Peru

GLS Bank

IBAN: DE74 4306 0967 8216 7591 00

BIC: GENODEM1GLS

Stickwort: Broschüre "Faires Gold"


1-2 of 2

Comments