Sportangebot‎ > ‎

Ringen

Trainingszeiten:
Mo. 18:30-20:00 Uhr
Treffpunkt: Gymnastikhalle der Hugo-Junkers-Realschule Aachen, Peliserkersrtaße 51, 52068 Aachen

Di. 20:15-22:00 Uhr
Treffpunkt: Sporthalle Banebergpassage, 6371 HW Landgraaf, Niederlande

Do. 18:30-20:00 Uhr
Treffpunkt: Gymnastikhalle der Hugo-Junkers-Realschule Aachen, Peliserkersrtaße 51, 52068 Aachen

Fr. 20:15-22:00 Uhr
Treffpunkt: Sporthalle Banebergpassage, 6371 HW Landgraaf, Niederlande



Ringen ist eine Leidenschaft!

Ringen ist eine sehr athletische und dynamische Sportart, bei der alle Muskelgruppen beansprucht werden. Ziel ist es im Ringen, den Gegner auf beide Schultern zu zwingen. Gelingt dies nicht, siegt, wer zuerst zwei Kampfrunden für sich entscheidet. Ringen unterliegt einem strengen Reglement. Schmerzhafte oder den Gegner gefährdende Griffe sind untersagt. Eine umfassende körperliche Ausbildung verleiht dem Ringen eine im Vergleich zu anderen Leistungssportarten sehr geringe Verletzungsanfälligkeit. Bereits bei den Olympischen Spielen der Antike gehörte der Ringkampf zu den Disziplinen des Fünfkampfs, war aber auch Einzeldisziplin. Schon die alten Griechen erkannten den hohen erzieherischen Stellenwert der Sportart. Seit 2004 ist Ringen auch olympische Disziplin der Frauen. Willst Du genauer wissen, was Ringen ist, dann probier es doch einfach mal aus. Ringen ist eine Leidenschaft. Wenn Du ein Ringer bist, dann bist Du ein Mensch mit Verstand, Geschick, Ausdauer, Kraft und Reaktion. Meist sind es junge Ringer, die durch ihre umfassende sportliche Ausbildung gerade im Schulsport die Nase vorne haben. Ringer zeigen sich offen, mutig, engagiert, fair und diszipliniert.