Der Vogelgucker

Dünenlandschaft im Rheindelta (NL), alle Fotos: Thomas Griesohn-Pflieger

Obstwiesen in Franken

Nützliches für Vogelguckerinnen und Vogelgucker

Du findest hier Links und viele interessante, teilweise herausfordernde Vogel-Rätsel und eine wachsende Sammlung von Bestimmungshilfen im Video.
Schau gelegentlich wieder vorbei.

In der kasachischen Steppe,

Rieselfelder Münster

Aktuelle Beiträge aus Birdnet.de

Vogelland Deutschland

Wusstet Ihr, dass birdingtours über 60 Vogelreisen alleine in Deutschland anbietet?

Dass die Vielfalt der Landschaften und des Klimas in Deutschland ein großes Angebot an Gelegenheiten zur Vogelbeobachtung bietet, spiegelt sich im Angebot von birdingtours wider. Aber auch sonst spielt Deutschland in der Ornithologie eine Rolle. Hier erfahrt Ihr mehr über Deutschland als Vogelland...
weiterlesen


Eisvogel. Foto: birdingtours.de

Der Fleck macht's:
Weiden- & Sumpfmeisen erkennen

Weiden-und Sumpfmeise werden häufig, wie Zilpzalp und Fitislaubsänger, als Zwillingsarten bezeichnet. Sie sind kaum zu unterscheiden, vor allem, wenn sie schweigen. Ein Bestimmungstipp des British Trust of Ornithology (BTO) scheint in Deutschland und auch im Svensson (Der Kosmos Vogelführer) noch nicht angekommen sein.

weiterlesen

Sumpfmeise Foto: Thomas Griesohn-Pflieger/birdnet.de

Finde eine Zwergschnepfe!

Der Winter ist eine gute Zeit für die Vogelbeobachtung, wenn wir große Ansammlungen von Vögeln sehen wollen: Gänseschwärme, Trupps von überwinternden Watvögeln an den Küsten, Schwärme von Zeisigen und Rotdrosseln im Binnenland und die Ansammlungen von Enten, Tauchern, Möwen auf den Seen. Aber es gibt da einen heimlichen Vogel, der im Winter vielleicht am besten zu finden ist.

weiterlesen

rev. 20230111