Neuigkeiten

26.04.2020

Wir sind LANDESMEISTER 2020!

Liebe Schachspieler,

wer es noch nicht wissen sollte: Die Landesmeisterschaft der Mannschaften wurde vorzeitig beendet!

Damit ist SIR Top Landesmeister 2020

LANDESMEISTER SIR TOP HEISST ER !

Manfred Posch gestorben!


Unser treuer Klubabendbesucher und Freund Manfred ist unerwartet im 61. Lebensjahr verstorben!


Ruhe in Frieden, Manfred!




17.März 2020

Chancen nützen, wir spielen auf chess.com!

Liebe Schachspieler,

wer es noch nicht wissen sollte: Zumindest die nächsten drei Wochen gibt es keine Klubabende. Der Schachklub Royal geht daher online auf die - in der Grundversion kostenlose - Schachplattform www.chess.com

Michael Steiner hat bereits ausgezeichnete Vorarbeit geleistet und den Club "SK Royal Salzburg" eingerichtet.

Ich erkläre euch jetzt die einzelnen Schritte:

1) Öffnet euren Browser (Firefox, Chrome, Edge, ..) und gebt ein: www.chess.com

2) Es öffnet sich die Seite. Wer will kann oben bei "Klicke hier, um sie in Deutsch anzuzeigen" auf Deutsch umstellen.

3) Als erstes müßt ihr euch links bei "Sign Up" bzw. "Registrieren Sie sich" registrieren.

4) Ihr benötigt einen Benutzernamen zB royalflo, eine gültige E-Mail-Adresse und legt außerdem euer Passwort fest.

5) Einige Zeit nach dem Absenden des Formulars erhält ihr eine E-Mail von chess.com, die bestätigt werden muss.

Der erste Teil ist geschafft, wie kommt ihr nun in unseren Club?

1) Öffnet euren Browser (Firefox, Chrome, Edge, ..) und gebt ein: www.chess.com

2) Links bei "Log in" bzw. "Einloggen" einsteigen.

3) Links auf "Connect" bzw. "Verbinden" zeigen. Es öffnet sich ein Untermenü wo "Clubs" ausgewählt wird.

4) Gib nun in der Mitte oben bei "Find a club that matches..." bzw. "Finden einen Club, der ..." "SK Royal Salzburg" ein.

5) Klicke nun auf "SK Royal Salzburg" dann "Teilnehmen"

6) Du kannst dich nun abmelden: Im linken Menü auf "Startseite" zeigen, im nun erscheinenden Untermenü ist ganz unten "Ausloggen".

WICHTIG: Schicke mir nun eine E-Mail in der die deinen Benutzernamen auf chess bekannt gibts, damit ich dich freischalten kann.


Ich warte auf euch.

LG

Manfred (auf chess.com: manfred1)



17.März 2020

Die Wilhelm Steinitz Schach Akademie veranstaltet ein Camp!

Alman Durakovic leitet das Camp vom 09. bis 15.08. in Breitenbach (Tirol)

60 Kinder beim Schachcamp!

Vom 09. bis 16. August findet in Breitenbach (bei Kufstein) ein Schachcamp statt. Erstmals ist der Organisator und Trainer unser Alman Durakovic. Er übernimmt das bereits international bekannte Schachlager von der Familie Ina Anker und Günther Wachinger. Diese setzen sich nach 10 Jahren zur „Ruhe“. Teilnehmer vom Schachklub Royal werden finanziell unterstützt! Nähere Informationen unter der Homepage der WSSA: http://schach-akademie.at/camp/. Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme!

17 „Royals“ beim Kinder- und Jugendschachturnier

Am 10. Jänner fand das erste KiJu Schachturnier in Salzburg statt. Mit 18 Jugendlichen war der Schachklub Royal dominierender Verein!

Der Schachklub Neumarkt stellte 15 Teilnehmer. Damit war jeder Dritte ein Royal Mitglied. Die Gruppe U8 männlich wurde von unserem Leon Horneber vor Florian Schinwald und Alexander Neureiter (alle Royal) gewonnen. In der Gruppe U10 erzielten wir folgende Platzierungen: Nicholas Tirsa (6. Platz), Maximilian Steiner (7.) Finlay Mac Donald (8.) und Noah Schrems (10.). In der U12 erspielten sich Julia Gmachl den ersten Platz! und Graffel Tom den 6. Platz. Die U14 wurde jeweils von der Staatsmeisterin Sarah Horn und Daniel Elsässer gewonnen. Emily Schuster erreichte in der U14 weiblich den 3. Platz! Die U16 wurde von Fernando Radman (1. Platz), Benedikt Abela (3.) Marx Azad (4.) Anton Do (5.) und Eric Maier (7.) dominiert! Jakob Prossinger als 2. In der U18 komplettierte den riesen Erfolg!

Staatsmeisterin und Vizestaatsmeisterin U 12!

Sarah Horn

Bei den Österreichischen Jugend-Meisterschaften in St. Veit a. d. Glan am 30. November lieferte unsere Sarah Horn in der Kategorie Mädchen U12 die Sensation. Sie gewann 6 Partien und remisierte in der letzten Runde gegen Marlene Katter aus der Steiermark. So erreichte sie den geteilten 1. Platz und ist damit Österreichische Meisterin im Schnellschach. Von diesem Erfolg beflügelt sorgte sie am 1. Dezember noch für eine ebenfalls überraschende Draufgabe: Im Blitzturnier kämpfte sie sich auf den 2. Platz vor und liegt als österreichische Blitz-Vizemeisterin somit auch in dieser Sparte des Schachs im vordersten Leistungsfeld.

Mitgliedsbeitrag 2020!

Die Entwicklung des Vereines bzw. unserer Gemeinschaft geht weiter! Durch unser sensationelles Klublokal finden immer mehr Leute in unseren Verein. Jede Woche kommt ein neues Mitglied. Unsere Trainer sind total eingespannt. Alman ist täglich mehrere Stunden im Einsatz! Kurzum es ist total begeisternd welcher Enthusiasmus herrscht!

Neben den öffentlichen Förderungen sind die Mitgliedsbeiträge die Säulen des Vereines! Einen Großteil der Beiträge müssen wir für die Spielerpässe weiterleiten. Vergleichbar mit anderen Vereinen haben wir ein ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis!

Wenn es euch möglich ist ersuche ich euch daher auch um eine Spende!

Jahres Beiträge 2020: 80.- Mitgliedsbeitrag

120.- Familienbeitrag

Mehr als 80.- Super Mitglied!

Wolfgang

Euer Wolfgang Kaiser, Obmann

ACHTUNG neue Kontonummer:

AT96 2040 4000 4244 0776

Schachkurse an Schulen!

Der SK Royal Salzburg bietet in mehreren Salzburger Schulen Kurse an. Im Moment sind über 300! Kinder durch uns betreut! In der Volksschule Wals läuft schon der zehnte Kurs. Die Kurse finden an insgesamt 14 Schulen im gesamten Bundesland Salzburg statt!

Meisterschaft läuft sehr gut!

In praktisch allen Klassen kämpfen unsere Mannschaften hervorragend und sind in der Spitze situiert. Nur in der 1. Klasse schwächeln die Mannschaften etwas. Das sportliche Aufstiegsziel gilt selbstverständlich und grundsätzlich trotzdem in jeder Klasse. Weiterhin werden wir durch vereinzelte SLV Funktionäre massiv behindert und geschädigt. So wurde die Spielberechtigung von Dipl.- Päd. Wolfgang Kaiser ABGEMELDET! Nach fast drei Monaten kurz wieder angemeldet und ist dann wieder gelöscht! Mit 01.01.2020 war die Spielberechtigung plötzlich wieder da!

Wichtige Kinder und Jugendtermine!

Als führender Salzburger Schachklub ist es für uns enorm wichtig Erfolge nachweisen zu können! Die Leistungen welche wir für den Breitensport und für die Allgemeinheit erbringen werden praktisch nicht belohnt. So ist es für die Erlangung von finanziellen Förderungen umso wichtiger, dass wir bei den Kindern und Jugendlichen Erfolge nachweisen können!

Donnerstag, den 27.02.2020 Landesmeisterschaften Sekundarstufe 2 im Violetta (Austria Salzburg Kantine, ASK Klubraum)

Freitag, den 28.02.2020 Bezirksmeisterschaft Stadt Sbg. im CD Gym.

Freitag, den 28.02.2020 Bezirksmeisterschaften Salzburg Land in Neumarkt am Wallersee

Samstag den 29.02.20 Einzel Landesmeisterschaften in Hallein

Sonntag den 01.03.20 Einzel Landesmeisterschaften in Hallein

Personalia eins

Die Familie Rohner (Hugo, Karin, Leanne, Yannik und Alec) sind leider wieder in die Schweiz (nach Hause) übersiedelt. Karin Rohner organisierte in hervorragender Weise den Elternverein der Volksschule Wals. Keine Elternvertreterin war jemals derart aktiv und umtriebig! Wir wünschen der Familie Rohner alles Gute in der Heimat!

DI Thomas Kriesmayr ist seit Jahren in Linz beruflich tätig. Er verlässt uns daher leider nach Oberösterreich und spielt in einem oberösterreichischen Verein!

Danke Thomas für die jahrelange Mitgliedschaft!

Ebenfalls beruflich ist Michael Löhndorf (Pilot) nach München übersiedelt!

Wir wünschen allen viel Erfolg und Gesundheit!

Zusätzlicher Klubabend

Aufgrund des enormen Andranges am Freitagsklubabend bieten wir ab sofort einen zusätzlichen Abend am Mittwoch ab 18 00 Uhr an! Beim letzten Klubabend sind wir mit fast 40 Teilnehmern an unsere Kapazitätsgrenzen gelangt. Wir hoffen auch neue Teilnehmer ansprechen zu können welche am Freitag sonst verhindert wären.

Vereinsentwicklung

Unsere Gemeinschaft wird immer größer und entwickelt sich immer weiter. Die Investitionen, Vorbereitungen und Planungen der letzten Jahre machen sich bemerkbar. Noch nie war ein derartiges Angebot an Trainingsmöglichkeiten und an Trainingsqualität!

Danke Alman und Team!

Mannschaftsmeisterschaft 2020 / 2021

Die Organisation der Meisterschaften wird leider immer schwieriger. Eine wichtige Qualität ist der Zusammenhalt und das Mannschaftsgefühl. Wir versuchen diese Qualität zu steigern und überlegen und organisieren jetzt schon die neuen Zusammenstellungen. Wir informieren euch persönlich, rechtzeitig über die Pläne.

Landestag 2020

Am 25. April findet der heurige Landestag statt. Aufgrund der Entwicklungen der letzten Jahre ist es ein entscheidender LT. Der Vorstand des SLV wird wieder gewählt. Wir hoffen auf eine entsprechende Lösung des Problems mit dem SLV. Der Konflikt braucht enorme Ressourcen und schadet dem Schachsport sehr!

Ein herzliches DANKE SCHÖN an alle Mitglieder! Es macht wahnsinnig viel Spaß mit euch allen!!

Ein herzliches DANKE SCHÖN auch an die Sponsoren!

Land Salzburg, Stadt Salzburg, ASVÖ und Euro Schach Dresden.

Personalia zwei

Der SK Royal wird regelrecht von neuen Mitgliedern gestürmt!

Wir begrüßen recht herzlich:

1. Familie Steiner: Michael (39),

2. Steiner Barbara und

3. Steiner Maximilian (9)

4. Moitzi Reinhard (68),

5. Mac Donald Finlay (9),

6. Novak Philipp (13),

7. Reicher Michael (34),

8. Schuster Emily (12),

9. Toader Alexandra Maria (10),

10. Aigner Gerhard (65)

11. Rumerskirch Udo (81)

12. Familie Schinwald (etwas verspätet!)

13. Leon Horneber (9)

Herzlich willkommen in der Schachfamilie!



01. August 2018

Kulturschiene - Brettspiele & Schach

Am Freitag den 03.08 wird gemeinsam mit der Spielzeugschachtel und dem Schachklub Royal, wird am 03. August ein Brettspieltag auf dem Salzburger Bahnhofsvorplatz veranstaltet. Von den Klassikern bis hin zu spannenden Newcomern, ist für Jung und Alt das Richtige dabei.

Jeder ist herzlich dazu eingeladen, vorbeizuschauen und einfach mitzuspielen. Link zum Event.


24. Juni 2018

Klubausflug: Rudi Anschuber Royal Soccergolf Meister 2018

Heuer ging unser jährlicher Klubausflug zum Soccerpark in Wals. Mit 40 Teilnehmer war das Feld bei perfektem Fußballwetter dicht besetzt und Jung und Alt kickten über drei Stunden die Bälle über 18 verschiedene Bahnen. Rudi Anschuber eroberte schließlich souverän vor Johannes Prodinger und Alman Durakovic Titel und Pokal. Im Anschluss ging es im Gasthof Heimbucher ans gemeinsame Speisen und Kegeln. Großer Dank gilt den Organisatoren, Sponsoren und den Teilnehmern!

Fotos (Facebook)



11. Juni 2016

Landescup am 10. Juni: SIR 1 leider knapp am Sieg vorbei

Nach Brettpunkten wäre es sogar der erste Platz gewesen : Die dreijährige Vorherrschaft von Schwarzach im Salzburger Landescup wurde am Sonntag, 10. Juni 2018 in allein-Kaltenhausen beendet. Nur mit viel Pech konnte SIR 1 nicht die Nachfolge antreten: Die knapp verlorene direkte Begegnung entschied nach neun Runden Schweizer System für die Mannschaft Ranshofen 1, die damit auf 18 Mannschaftspunkte kam (=100 %), während unser Team „nur“ 16 MP (= acht Siege) erreichte. Nach Brettpunkten hätte SIR 1 die Oberösterreicher sogar deutlich mit 29,5:26,5 überflügelt! Das drittplatzierte Ranshofen 2 war mit 12 Mannschafts- und 21 Brettpunkten bereits deutlich abgeschlagen. SIR 2 landete mit 8 Mannschaftspunkten und 16,5 Brettpunkten auf dem 9. Platz im unteren Mittelfeld. 14 Mannschaften waren zu der Cupveranstaltung angereist. Der Cupsieger 2018 Ranshofen 1 spielte mit IM Knoll Hermann, NM Ager Josef, Posch Roland und Stadler Alexander. SIR 1 bot FM Durakovic Alman (6,5), Goldbeck Lars (7,5), Leeb Simon (8,5!) und Hoffmann Sebastian (7) auf. Für SIR 2 traten Prodinger Johannes (3), Lomsadze Irakly (6), Autengruber Daniel (4,5) und Hitsch Michael (3) an.

16. Mai 2018

Österreichische Meisterschaft 2018 in den Altersklasse U12

Die Salzburger schlugen bei den Staatsmeisterschaften St. Kanzian stark zu und sammelten weiter Medaillen. Die Royal Spielerin Sarah Horn spielte ebenfalls um die vordersten Ränge mit, musste sich schlussendlich mit dem 4. Rang und nur einem halben Buchholz Rückstand aufs Podest zufrieden geben. Auch Daniel Elsässer konnte mit 3 aus 7 Punkten weiter wertvolle Erfahrung sammeln.

Ergebnisse U12w

Ergebnisse U12m

15. Mai 2018

Gesamtwertung der Kinder- und Jugend-Schnellschachserie des SK Royal Salzburg

Das 4. und abschließende Turnier der Jugend-Schnellschachserie wurde am 06. Mai 2018 in der NMS Neumarkt veranstaltet. Unter 14 teilnehmenden Mannschaften war der SK Royal als zweitgrößter Verein, sowie NMS Neumarkt mit 15 Jugendlichen vertreten. Im Gesamtklassement der verschiedenen Altersklassen wurde 3x Platz 1 belegt. In der U-12w noch dazu Silber und Bronze erreicht, sowie in der U14w der 2. Rang erzielt. Somit wird die hervorragende Arbeit unserer Trainer bestätigt.

Alle Royals

Ergebnisse

18. April 2018

Großmeister-Titel für den Royal-Spieler Leon Mons

Dem 23-jährigen Deutschen Leon Mons, Mitglied der Mannschaft SIR Royal Salzburg in der 1. Bundesliga, wurde in der Präsidiumssitzung des Weltschachbundes am 7./8. April in Minsk der Großmeistertitel verliehen. Der Schüler Michail Prusikins spielt sowohl in Österreich als auch in Deutschland in der jeweils höchsten Liga. Bei Zugzwang München war er heuer am Spitzenbrett nominiert, bei SIR Royal hatte er Brett 3 übernommen, rückte aber auch hier viermal auf Brett 1 vor, wo er ebenso oft remisierte. Insgesamt holte Leon 5 Punkte aus 9 (von insgesamt 11) Kämpfen – eine hohe Einsatzbereitschaft für einen Legionär.

17. April 2018

Bronze für Mörwald-Schwestern in der Frauen-Bundesliga

Bei der Staatsmeisterschaft 2017/18 der österreichischen Frauen-Bundesliga, die am 8. April beendet wurde, konnten Miriam und Magdalena Mörwald aus Obertrum am See mit der Mannschaft des Schachvereins Wulkaprodersdorf den dritten Rang erreichen. Letzte Meldung: Die beiden Royal-Schwestern und ihre Mutter Sabine Mörwald beenden mit 30. April ihre Mitgliedschaft. Wir wünschen alles Beste für die Zukunft!

15. April 2018

SIR Schaffenrath Landesmeister 2018 und Aufsteiger Favorit Schwarzach/Pjesak wurde mit 4,5:1,5 entthront

In der Endtabelle einen Punkt vor drei Verfolger-Teams Das LLA-Team der Spielgemeinschaft SIR, noch nach dem alten Spiellokal Schaffenrath benannt, schaffte in der letzten Runde die Sensation: Mit drei Siegen und drei Remis wurden die Langzeit-Führenden von Schwarzach/Pjesak entthront und auf Rang 4 zurückgeworfen. Mit dem Sieg in der Landesliga A ist das Aufstiegsrecht in die 2. Bundesliga verbunden.

Ergebnisse

15. April 2018

1. Bundesliga: Sicherer Mittelplatz für SIR Royal-Salzburg

Mit Jenbach (22 MP), Maria Saal (19) und Hohenems (16) landeten in der 1. Bundesliga die drei „verdächtigen“ Teams an der Spitze der 1. Bundesliga. SIR Royal Salzburg (11 = 50 Prozent) kam unter zwölf Mannschaften auf Mittelplatz 7 – mit der gleichen Zahl an Mannschaftspunkten wie die Ränge 5 und 6.

Ergebnisse

01. April 2018

Magdalena Mörwald MU-16-Staatsmeisterin 2018

Die 14-jährige Titelverteidigerin Magdalena Mörwald holte in der Karwoche das nächste Gold: Das Royal- und Süd-Mitglied wurde in St. Veit an der Glan (Kärnten) zum zweiten Mal Staatsmeisterin der Kategorie Mädchen U-16. In einem Spitzenquartett mit 5,5 Punkten aus sieben Runden lag sie in allen drei Folgewertungen voran. Gut schlug sich auch Sarah Horn, die als Zehnjährige bei den 19 U-16-Mädchen auf Rang 9 kam (Setzplatz 11), knapp hinter der punktegleichen Miriam Mörwald, die heuer ausnahmsweise nicht aufs „Stockerl“ kam.

27. März 2018

SIR UP gewinnt überlegen die 2. Klasse Stadt

Die sieben Teams umfassenden Mannschaftsmeisterschaft der 2. Klasse Stadt, in der die Spieler der drei SIR-Mannschaften so gut wie ausnahmslos von Royal gestellt wurden, endete mit einem klaren Triumph von SIR UP. Dieses Truppe erreichte nach sieben Runden Grunddurchgang und drei Runden Play-off nach kompliziertem Schlüssel 19,5 Punkte, während Obertrum auf 13,5 und ASK Evergreen auf 13 kamen. Vierte wurden die SIR Lehrer, die sich für das obere Play-off qualifiziert hatten. Im Unteren Play-off erwiesen sich die SIR-Chessnuts als Beste und belegten damit den Gesamtrang 5.

23. März 2018

Zehnjährige Sarah Horn siegt auch U16

Der Royal-Nachwuchs fuhr bei der Jugend-Landesmeisterschaft 17./18. März in Hallein wieder einige schöne Erfolge ein. So gewann die zehnjährige Sarah Horn, die sich bereits im Vorfeld für die Staatsmeisterschaft U 12 qualifiziert hatte, die Klasse Mädchen U 16 (fünf Starterinnen) ohne Punkteverlust und darf nun in zwei Klassen der Bundesbewerbe antreten. Geteilte Zweite wurde Gantsetseg Ganselem. Dritte Plätze erreichten Nicole Azad bei den Mädchen U 12/14 (vor ihrer Royal-Kollegin Leanne Rohner) und Daniel Elsässer bei den Burschen U 18.