Archive

Dezember 2017 Artist in Residence Markus Neustetter und Bronwyn Lace


Erinnerungen

Zukunftsaussichten

Wir haben sieben Marterl in der Stadt verteilt. Wenn ihr/Sie die Marterl findet, zeichnet oder beschreibt bitte Erinnerungen, die euch/Ihnen an dieser Stelle einfallen.

Oder zeichnet oder beschreibt Aussichten, die ihr/Sie dort in Zukunft gern hättet.

Dies ist im Rahmen eines Projektes ‚ZURÜCK … nach Murau‘ mit dem südafrikanisch-österreichischen Künstler Marcus Neustetter.

Vielleicht wollen mache einen Spaziergang oder eine Fitnessrunde zu allen Marterl drehen, und auf jedem ihre Bilder und Gedanken hinterlassen – unten ein Plan mit den Marterln. Vielen Dank für Ihre/eure Beiträge!!

Marcus Neustetter besuchte Murau und schrieb dann: Murau ist eine kleine Stadt die, wie viele kleine Orte in Österreich, von einem anderen Migrationsthema als derzeit in den Medien geschildert wird, betroffen ist. Das Losreißen der neuen Generationen, um in den Großstädten ein anderes Leben zu erfüllen, lässt nicht nur leere Räume und Gebäude zurück, aber auch Fragen der gemeinschaftlichen Verbindungen und persönlichen Erinnerungen.

Daher möchte er unter Einbeziehung von Murauer Interessierten das Kunstprojekt 'ZURÜCK ...nach Murau' durchführen - Kunstaktionen im öffentlichen Raum.

Das erste Projekt zum Mitmachen ist das Marterlprojekt - links beschrieben. DANKE für alle Beiträge.

http://www.marcusneustetter.com/

Bronwyn Lace plant in Murau Lichtkunstwerke im Dezember - der Zeit der Dunkelheit.

http://www.bronwynlace.com/


Austellungseröffnung Juli 2017 Bishwajit Goswami & Tania (Brishty) Sultana

Alice Siebenhofer Resonanzen Gespräch

27. Mai 2017, in der Alten Apotheke

14 Uhr - 18 Uhr, Gespräch mit Alice Siebenhofer: 'FarbResonanzen' - Reflexionen in Text und Bild: die Künstlerin führte durch ihre Ausstellung von Fotos und Ölkreidebildern und präsentierte ihr Buch 'Sehreisen'; anschliessend ein Workshop in dem die Künstlerin Teilnehmende dabei unterstützte, ihre eigenen 'Resonanzen' auf Farben zu entwickeln - durch Malen, Schreiben, vielleicht auch Musik und Tanz ... Gespräche nicht nur durch Worte ...

Tag der offenen Ateliers - Murau 2017

19. Juli 2017, in der Alten Apotheke

18 Uhr, Interkulturelle Gespräche 'Wie wirkt Kunst?' ein Projekt von art contains

21. Mai 2017, in der Alten Apotheke

11 Uhr Sonntagvormittagsgespräch mit Gabrielle Buresch-Teichmann: „Am Anfang war das Rot“ – Was bewirken Farben? Buchpräsentation, Gespräch und ‚Lichterfahrung‘ mit Gabrielle Buresch-Teichmann


14 Uhr – 18 Uhr: Workshop zur Vertiefung in Farben und Licht für den Alltag und zur Therapie

  • Spielerischer, kreativer Farbtest „ wenn ich eine Farbe wäre, welche würde ich sein“
  • Farbtheorie und Tipps für die Anwendung von Farben im Alltag: Kleidung, Wohnen
  • Meditative Farbreise
  • Farbenfühlen
  • Eine Farbaufstellung oder Color dancing (Teilnehmende entscheiden)
  • Zwei Liberman Farblichtbestrahlungen, eine am Anfang und eine vor dem Ende mit feedbackrunde

Das Workshop wird von Gabrielle Buresch-Teichmann geleitet, eine Pionierin der Farbtherapie in Österreich.