Open Stage

Open Stage in der Darstellbar - Nur echt mit der Lampe

Immer am letzten Donnerstag des Monats. Immer unplugged. Immer frei.

Am Start seit 2006.

Nächste Ausgabe am 27.06.2024 um 20:00 Uhr - Open Stage 169: Landregen

Liebe Freundinnen und Freunde,

Zur Open Stage am 27.06. spielt ab 20 Uhr für Euch das Trio "Landregen" in der Darstellbar. 

Heike Mildner und Claudia Woloszyn schreiben und singen ihre eigenen, deutschsprachigen Lieder, unterstützt von Tomasz Woloszyn am Bass. Gemeinsam nennen sie sich „Landregen“. Der ist sanft, beharrlich und belebend, so wie es sich die beiden Frauen von ihren Liedern wünschen. Diese Lieder spiegeln und kommentieren zunehmend die gesellschaftlichen Spannungen, laden ein zum Nachdenken und zum Gespräch.

Als Landregen bereichern die beiden Frauen, die auch solistisch unterwegs sind, ihre Lieder wechselseitig mit Gitarre, Geige, Percussion und Stimme. Tomasz Woloszyn unterstützt sie an der Bassgitarre. 

Im Anschluß seid Ihr nach einer kleinen Umbaupause herzlich eingeladen selbst auf der Bühne zu stehen. Ob Gedicht oder Lied, Gitarrensolo oder Sketch, Ihr seid herzlich willkommen Euch auszuprobieren. Wenn Ihr das gern möchtet, läuft es wie folgt: Ihr werdet durch Thomas anmoderiert und habt dann bis zu 12:00 Minuten die Aufmerksamkeit des Publikums für Euren Auftritt. Bei Interesse meldet Euch gern vorher unter info@openstage-ffo.de oder geht direkt am Abend auf Thomas zu.

Zur Open Stage im Mai werden wir mit unserer neuen Rubrik fortfahren: Das Lied des Monats. Es ist eine Einladung an alle, die gemeinsam singen und spielen möchten. Blätter mit Text, Akkorden und Ablauf werden da sein, sind aber auch hier auf der Homepage unter Lied des Monats zu finden. Im Anschluß ist dann Raum für Jamsession. Mit der Zeit soll eine kleine Sammlung von gemeinsamem Open-Stage-Repertoire entstehen, die Ihr auch auf unserer Homepage finden könnt. Eure Vorschläge sind sehr willkommen. 

Wir freuen uns schon auf Euch,
Lampi und Thomas

Die Open Stage auf Youtube

Kleine Eindrücke aus den vergangenen Jahren in der Darstellbar und im Kontaktcafé des Mikados.