Trageberatung Natalie Grossmann

Was macht eine Trageberaterin?

Eine Trageberatung hilft Eltern und Trage-Interessierten bei der Auswahl einer geeigneten Tragevariante mit einem Tragetuch oder einer Tragehilfe für sich und ihr Baby.

Sie gibt Auskunft über den Körperaufbau eines Babys und die Wichtigkeit des richtigen, aufrechten Tragens und die dazugehörige Bindung, beantwortet Fragen und gibt tolle, nützliche Tipps zu Themen wie z.B. richtig Tragen im Winter/ Sommer, Trage-Accessoires, das richtige Einstellen von Tragen, wann kann man Kinder womit tragen, ...

Der Begriff Trageberater ist nicht geschützt. Daher sollte eine Trageberater/in im besten Fall eine Ausbildung an einer Trageschule abgelegt haben, in der sie, neben der Anatomie des Babys sowie

der korrekten Anhock-Spreiz-Haltung, auch aktuelle Tragesysteme und Bindeweisen erlernt.

Zudem veranstalten wir Trageberaterinnen verschiedene Infoveranstaltungen z.B. in Geburtshäusern, Krankenhäusern, Eltern- Kind-Gruppen und sind auf Babymessen anzutreffen.

Wir Trageberater/innen stehen im ständigen Kontakt miteinander, tauschen uns in Gruppen aus, besuchen Messen und Fortbildungen.

Im Mai 2015 habe ich eine Fortbildung mit dem Thema "Tragen von Frühgeborenen" von Eva Vogelgesang besucht.


Dein Baby kann bereits ab dem Tag seiner Geburt getragen werden! Und ich möchte dir zeigen wie toll es ist zu Tragen!

Hier findest du weitere Trageberaterinnen in deiner Nähe.

Ich freue mich auf deinen Anruf!

Tel: 0171 800 5996

Oder schreib mir eine E-Mail: