Spezielle Öffungszeiten Sommerzeit ☀️

Von 16. Juli bis 17. August 2024

Ferien 

Von Sa. 27. Juli 2024 bis Sa. 03. August 2024

Ganzen Tag geschlossen.

Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit ⛱️

L'ERBOLARIO LANGENDORF TEAM

ERBOLARIO LANGENDORF/SOLOTHURN 

Geheimnisse der Schönheit

 

Betreten Sie eine duftende Welt, in der Blumen zu Produkten für unsere Schönheit werden. Für uns stehen Qualität, die Einhaltung strengster Hygienestandards und Respekt vor der Natur immer an erster Stelle. Alle unsere Phytokosmetiken stammen aus pflanzlicher Leidenschaft, die in einer Produktionstätigkeit verifiziert ist, die jetzt mehr als 40 Jahre Erfahrung und Erfolg hat. Mit der Phytokosmetik von L'Erbolario sind Sie Menschen, Tieren und der Umwelt nahe und legen Wert auf Nachhaltigkeit.

 

Pina Marino



Mo: Geschlossen

Di: 09:00–11:45 Uhr, 14:00–18:00 Uhr

Mi: 09:00–11:45 Uhr

Do: 09:00–11:45 Uhr, 14:00–18:00 Uhr

Fr: 09:00–11:45 Uhr, 14:00–18:00 Uhr

Sa: 09:00–15:00 Uhr

So: Geschlossen




Eine blühende Partnerschaft mit der Natur

Die ersten Personen, die unsere Kosmetik verwendeten, waren die Personen, die früher in unseren Kräuterkundeladen in Lodi kamen. Tatsächlich wurde L’Erbolario 1978 in Lodi als „Premiata Erboristeria Artigiana“ gegründet. Hier, im Hinterzimmer des kleinen Ladens im Corso Archinti, kreierten Franco Bergamaschi und seine Frau Daniela Villa, die Gründer von L’Erbolario, ihre ersten Kosmetika, die auf langjährigen, bewährten Familienrezepten basierten. Dies waren aromatische Wässer, Badeöle und Lotionen, die sich durch die außergewöhnlich natürliche Herkunft ihrer Inhaltsstoffe auszeichneten, ohne künstliche Wirkstoffe zart parfümiert und mit einem ordentlichen, ansprechenden Grafikdesign verpackt waren.

Entdecken Sie das duftende Universum von L`Erbolario

Eine Reise ins Herz von L’Erbolario, einem international bekannten und anerkannten Unternehmen, das auf dem italienischen Markt für pflanzliche Kosmetik führend ist. Die Entdeckung einer magischen Welt, die sich hinter ihren zarten Düften und raffinierten Verpackungen versteckt.

Das Geschäft war ein sofortiger Erfolg: Durch Mundpropaganda wurden das Macassar-Öl, die Brennnessel-Lotion und die Gelée Royale-Creme, die immer noch Teil des L’Erbolario-Katalogs sind, nicht nur in der Stadt Lodi immer bekannter. Ende 1983 verlegte L’Erbolario die Produktion an einen geräumigen Ort, den historischen Standort in der Via Nazario Sauro am Ufer des Flusses Adda.

 Die Jahre von Tausenden und Abertausenden von Wasserdampfdestillationen begannen, Pflanzenextrakte in Glasperkolatoren, immer komplexere kosmetische Präparate, Jahre, in denen erfolgreiche Kooperationen aufgebaut wurden, Freundschaften, die während des Studiums geschlossen wurden: L'Erbolario trat in die Fußstapfen hochrangiger Persönlichkeiten wie Dr. Vera Lodi, Paolo Rovesti, der Initiator der Kunst der italienischen Phytokosmetik, Gianfranco Patri und Professor Gianni Proserpio, der jahrelang die Arbeit des Forschungs- und Entwicklungslabors L'Erbolario leitete.

Durch Begeisterung, schlaflose Nächte, zahlreiche Versuche, aber auch erfreuliche Erfolge verging die Zeit: L’Erbolario, ein kleines Familienunternehmen, entwickelte sich zu einem international anerkannten Unternehmen. 1994 zog L’Erbolario erneut an seinen endgültigen Standort in San Grato, in eine Produktionsstätte im Grünen des South Adda River Park.

 Von hier aus werden bis heute täglich unzählige fein duftende Kosmetikartikel an mehr als 5000 Reformhäuser, Drogerien, Kosmetikgeschäfte und Apotheken im ganzen Land, sowie an Geschäfte auf der ganzen Welt verschickt.

Die Geschichte von L’Erbolario zeigt, dass die Pflanzenkomponente, unterstützt durch ständige wissenschaftliche Forschung, weiterhin das grundlegende Element im Leben kosmetischer Produkte ist.

Auf dem Weg des wachsenden Erfolgs hat L’Erbolario seine einzigartige ursprüngliche Philosophie nicht verloren: Maximaler Respekt gegenüber der Natur, gepaart mit modernster Technologie und wissenschaftlichen vorschritt.

Wie schön, dass in einer immer virtueller werdenden Welt, bei L’Erbolario Rosen immer noch nach Rosen riechen.


            ERBOLARIO LANGENDORF 🌸

10 gute Gründe, sich für L’Erbolario zu entscheiden

Seit über 40 Jahren reimt sich Kosmetik für uns auf Ethik

 

N.1 100% Made in Italy

Unsere Phytokosmetik wird in unserer Produktionsstätte in Lodi, umgeben vom Grün des Naturparks „Adda Süd“ gemäß GMP-Zertifikat (good manufacturing practice = Richtlinien für gute Herstellungspraxis) produziert, ohne dass eine Produktionsphase extern ausgelagert wird. Wir verfügen über ein eigenes Extraktionslabor, ein Forschungs- und Entwicklungslabor, Produktions- und Verpackungsabteilungen, sowie ein Logistikzentrum, aus dem unsere Naturkosmetik direkt an unsere Händler auf der ganzen Welt geliefert werden.

N.2 Sicherheit und Wirksamkeit

Alle unsere Kosmetika werden durch strenge klinische Tests geprüft, die am Institut für Innere Medizin und Medizinische Therapie der Universität Pavia überwacht werden. Jedes Jahr führen wir bis zu 40 Sicherheits- und Wirksamkeitstests durch. Diese können auch an bereits existierenden Wirkungsformeln wiederholt werden, die dann entsprechende Änderungen erfahren.

N.3 Stets innovativ

Wir von L’Erbolario sind immer auf der Suche nach umweltverträglichen Verpackungen: Wir wählen Kunststoffe aus erneuerbaren Quellen wie Zuckerrohr (GRÜNES PE und GRÜNES PET), recycelte Wasserflaschen (R-PET) und Kunststoffe, die durch die Beseitigung von Abfällen aus der Umwelt, sowie aus Ozeanen und Flüssen (OWP - Ocean Waste Plastic ®) gewonnen werden. Wir haben dazu 2019, anlässlich der Einführung der Hautpflegelinie „I Colori dell’Orto“, eine Partnerschaft mit OWP® unterzeichnet und sind stolz darauf, „Pioniere” auf diesem Gebiet zu sein. Wir sind das erste große Kosmetikunternehmen in Italien und eines der ersten in Europa, das OWP®-Airless-Verpackungen verwendet: ein nachhaltiges Material für unsere innovativen Pump-Flakons. Darüber hinaus achten wir besonders auf die Auswahl von ausschließlich FSC®-zertifiziertem Papiermaterial, um einen verantwortungsvollen Umgang mit den Waldressourcen zu unterstützen.

N.4 Unsere Pflanzenextrakte

Die Liebe zur Natur bedeutet für uns bei L’Erbolario nicht nur, sie zu respektieren, sondern auch zu wissen, wie man das Beste daraus macht. Deshalb produzieren wir seit 1978 all unsere Wirkstoffe, die unsere Naturkosmetik so einzigartig macht, selbst. Nicht nur das!Im Jahr 2006 er ffneten wir in unserem Hauptsitz in Lodi ein neues Extrakt Forschungs- und Produktionslabor. Hier arbeitet ein Team hochprofessioneller Biologen, welche die “Quintessenz der pflanzlichen Seele” extrahieren und zu hochkonzentrierten Wirkstoffen machen.Hier bei L’Erbolario werden mehr als 300 verschiedene Pflanzenextrakte hergestellt, und zwar direkt aus den besten, m glichst biologisch kultivierten Pflanzen, und stets ausnahmslos gentechnikfrei. Dabei bevorzugen wir die Pflanzen aus unserem botanischen Garten (wie die Dahlie, den Lavendel, die Minze, den Rosmarin und den Salbei) und aus dem biologischen Anbau von Erbamea, unserer Schwestergesellschaft in Alta Valtiberina, in Umbrien, dem grünen Herzen Italiens. Erbamea baut Pflanzen für uns und eigene Nahrungsergnzu ngsmittel in Bio Qualit t an und ist ICEA zertifiziert.

 

N.5 Gut für die Menschen

Wir haben immer in soziale Verantwortung investiert, in der Hoffnung, ein immer breiteres Bewusstsein für die Themen soziale Gerechtigkeit, Respekt vor der Umwelt und Nachhaltigkeit zu schaffen.

N.6 Gut für die Tiere

Von Anfang an haben wir gemeinsam mit LAV (Anti-Vivisection League) gekämpft, um 2004 das Verbot kosmetischer Tierversuche zu erreichen. Eine Verpflichtung, die wir zum Wohl der Tiere Jahr für Jahr mit aller Entschlossenheit umgesetzt haben. Wir haben uns an die International Standard Stop Animal Testing gehalten und uns verpflichtet, keine an Tieren getesteten Rohstoffe für kosmetische, chemische oder pharmazeutische Zwecke zu verwenden.
Nach einem langen Kampf endlich ein großer Erfolg! Am 11. März 2013 trat das EU-weite Verbot von Tests kosmetischer Inhaltsstoffe an Tieren in Kraft.

 

 

N.7 Gut für die Umwelt

Seit 2002 sind wir gemäß Umweltmanagementsystem (UNI EN ISO 14001-Zertifizierung) zertifiziert, um unsere Umwelt- und Energiesparleistung zu verbessern. Wir verwenden für all unsere Tätigkeiten ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen, der zum Großteil in unserem eigenen Photovoltaikpark mit 977 kWp selbst produziert wird. Dank dieser Entscheidung vermeiden wir jedes Jahr eine Emission von über 500.000 kg CO², was gleichbedeutend mit einem Wald von 3.500 Bäumen ist.

N.8 BIO...logisch!

Seit 2005 sind alle unsere landwirtschaftlichen Aktivitäten streng biologisch von ICEA (Institute for Environmental Ethical Certifi cation) zertifiziert. Im Sinne einer nachhaltigen Landwirtschaft verwenden wir nur Düngemittel auf natürlicher Basis unter Ausschluss von Pestiziden, Herbiziden und synthetischen Düngemitteln. Die Protagonisten unseres wunderschönen botanischen Gartens sind: Eibisch, Absinth, Ringelblume, Estragon, Sonnenhut, Iris, Pfingstrosen, Lavendel, Malve, Zitronenmelisse, Minze, Rosmarin, Salbei, Dahlie, um nur einige der medizinischen Pflanzen zu nennen.

N.9 Mikroplastik – nein danke!

Wir verwenden in unseren Peelings kein Mikroplastik und bevorzugen pflanzliche Wirkstoffe, wie fein gehackte Samen und Körner oder Jojoba-Wachs- Mikrokugeln. Der Grund für diese Wahl? Die kleinen Kunststoffpartikel, die aufgrund ihrer geringen Größe häufig in kosmetischen Produkten wie Peelings oder Zahnpasten enthalten sind, gelangen mit unseren Abwässern direkt ins Meer, wo sie zu einer ernsthaften Verschmutzungsquelle werden. Im November 2017 waren wir einer der ersten Unterzeichner einer wichtigen italienischen Petition. Dank dieser Petition wurde ein Legislativvorschlag angenommen, demgemäß die Verwendung von Mikroplastik in Kosmetika in Italien ab 2020 verboten ist.

N.10 Vom Feld ins Glas, Unsere Lieferkette ist kurz!

Jedes unserer Kosmetikprodukte wird in Lodi entwickelt, produziert, abgefüllt und versandt. Auf diese Weise optimieren wir die Kosten und belasten die Umwelt so wenig wie möglich.