Mülltonnenrennen 2021

Wichtig: 2020 fällt das Mülltonnenrennen auf Grund der Corona - Pandemie aus.

ABER:

Auch 2021 wird das 640-Einwohner-Örtchen Breitenbenden wieder zum Mekka der Mülltonnen-Piloten.

Für die tollkühnen Fahrerinnen und Fahrer werden die handelsüblichen Mülltonnen mit minimalen Modifikationen (die der Sicherheit der Teilnehmer dienen) zu „fliegenden Kisten“, mit denen sie sich auf der 300 Meter langen, legendären Weltmeisterschafts Strecke von 2014 zu Tal stürzen, um die Besten der Besten zu ermitteln.

Es treten „Profis“ gegen „Amateure“ an. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren – egal ob Mann oder Frau, ob groß oder klein, ob sportlich oder nicht.

Doch auch die Jüngeren unter 16 Jahren sind nicht ausgeschlossen. Für die Kleinen unter uns wird ein separates Kinderrennen stattfinden!

Premiert werden die besten drei Einzelstarter und die besten drei Teams.


Tonnen für das Hauptrennen und Showtonnen zum basteln können von uns gestellt nach Anfrage gestellt werden.

Auch rund um die Rennstrecke gibt’s ein kunterbuntes Programm.

Für das Leibliche Wohl ist natürlich auch wieder bestens gesorgt.

Der Termin steht bis jetzt noch nicht fest.


Programm:

Tag 1

  • 15 Uhr: Check in und TÜV Abnahme der Tonnen
  • 16 Uhr: Briefing, Streckenbegehung und Fahrerbesprechung
  • 17 bis 20 Uhr: freies Training, anschließend Parc fermé
  • 20 Uhr: After Tonnen Party

Tag 2

  • 11 Uhr: Eröffnungsfeier
  • 11.30 Uhr: Rennläufe
  • 13.30 Uhr: 1/4 Finale
  • 14.30 Uhr: Kinderrennen
  • 15.30 Uhr: Showrennen
  • 16.30 Uhr: 1/2 Finale
  • 17.00 Uhr: Finale mit Siegerehrung