Neukantianismus-Forschung Aktuell

Neuerscheinungen, Tagungen, Vermischtes

   

                                                herausgegeben von Christian Krijnen (Amsterdam)

unter Mitarbeit von 


Iulian Apostolescu (Bukarest), Vladimir Belov (Sotschi), Fabien Capeillères (Caen/Paris), Tsun-Hwa Chang (Taipei), Arnaud Dewalque (Liège), Ana Thereza Dürmaier (Paraíba), Massimo Ferrari (Turin), Pierfrancesco Fiorato (Sassari), Tomasz Kubalica (Katowice), Sebastian Luft (Milwaukee), Laura Pelegrin (Santiado de Chile/Leiden), Fuqi Shi (Lanzhou), Pellegrino Favuzzi (Berlin), Jacco Verburgt (Amsterdam), Hartwig Wiedebach (Frankfurt/M., Zürich), Kurt Walter Zeidler (Wien)

 

Neukantianismus-Forschung Aktuell: Neuerscheinungen, Tagungen, Vermischtes wird jährlich aktualisiert und enthält Informationen über Neuerscheinungen (Monographien, Tagungsbände, Sonderhefte/Themenausgaben von Zeitschriften), Tagungen, Kolloquien, größere Forschungsprojekte, Literaturberichte u. dgl. im Bereich des Neukantianismus.

Die Ausgabe 2016 wartet mit Angaben zu Veröffentlichungen aus dem Jahr 2015, Tagungen ab 2015, Vermischtes und Addenda aus 2013 und 2014 auf. Sie erhält zudem eine Übersicht von Übersetzungen neukantianischer Texte ins Englische. Wie mir scheint, nimmt sich die Anzahl übersetzter Texte eher bescheiden aus, so daß sich hier angesichts der gegenwärtigen Präferenz für englischsprachige Texte ein weites Betätigungsfeld anzubieten scheint. Gerne weise ich Sie auch noch auf ein Kuriosum aus 2015 hin: Prof. Jürgen Stolzenberg hat sich die Mühe gemacht, Kompositionen des Philosophen Paul Natorp einspielen zu lassen. Das Komponieren begleitete den Philosophen zeitlebens. Die auf der vorliegenden Doppel-CD erstmals eingespielten Kompositionen lassen den Hörer über die Leistung staunen, die der Komponist Paul Natorp vollbracht hat. Das Booklet präsentiert bisher unbekannte Materialien zu Paul Natorp als Musiker und Komponisten. Für die CD-Aufnahme konnten international renommierte Künstler gewonnen werden. Preis: 20 Euro. Die CD ist zu beziehen über juergen.stolzenberg@gmail.com.

Der Herausgeber lädt Sie wie immer herzlich dazu ein, ihn mit veröffentlichungsrelevanten Informationen wie Bibliographien bzw. Forschungs- und Literaturberichten zu versorgen! Bekanntlich können auch erschienene Aufsätze aufgenommen genommen; diese müssen Sie allerdings selbst melden, und zwar vor dem 15.01.17. via jaccoverburgt@gmail.com gemäß folgendem Format:

Zeitschriftaufsatz: Natorp, P. (1912), Kant und die Marburger Schule, in: Kant-Studien 17, 193-221.

Buchaufsatz: Bauch, Bruno (1929), Selbstdarstellung, in: R. Schmidt (Hg.), Die Philosophie der Gegenwart in Selbstdarstellungen, Bd. 7, Leipzig, 1-42.

Die Ausgaben von Neukantianismus-Forschung Aktuell können Sie downloaden über die URL https://sites.google.com/site/neukantianismusforschung/home (vgl. die Anlagen unten). Hinweise auf die jeweils neueste Ausgabe werden per E-mail über den Verteiler des Hermann Cohen Archivs der Universität Zürich verschickt. Dieser Verteiler steht Forschern für Mitteilungen und Diskussionsanregungen den Neukantianismus betreffend zur Verfügung. Sie können sich subskribieren unter https://lists.uzh.ch/philos.lists.uzh.ch/sympa/info/cohen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Krijnen         (c.h.krijnen[at]vu.nl

 

 

Ċ
Christian Krijnen,
Mar 18, 2013, 6:45 AM
Ċ
Christian Krijnen,
Jun 21, 2014, 12:00 AM
Ċ
Christian Krijnen,
Mar 10, 2015, 10:56 AM
Ċ
Christian Krijnen,
Feb 16, 2016, 7:54 AM
Ċ
Christian Krijnen,
Feb 5, 2011, 11:54 PM
Ċ
Christian Krijnen,
Feb 5, 2011, 11:54 PM
Ċ
Christian Krijnen,
Feb 4, 2011, 9:57 PM
Ċ
Christian Krijnen,
Feb 3, 2012, 5:56 AM