Programm

ber 48 % der Fläche der Insel Tenerife steht unter Naturschutz. Als einheimischer Biologe/Botaniker zeige ich Ihnen gerne meine „Lieblingsplätze“.

Die Kayak-Tour ist leicht, man sollte aber schwimmen können.

An meine botanischen Auflüge sind leichte Spaziergänge in drei verschiedenen Landschaften für alle, die Freude an der Natur empfinden.

Für die Wanderung vom Lorbeerwald bis zur Küste im Anaga Gebirge ist gute Kondition nötig, denn wir gehen 700 Meter hinab.

Programm vom 18. bis zum 31. März:

18. Montag
19. DienstagGartenführungen.
20. Mittwoch
21. Donnerstag: Gartenführung
22. Freitag
23. Samstag: botanischer Ausflug: "Botanik im Norden"
24. Sonntag
25. Montag: Wanderung „zur Anaga Spitze und Bootsfahrt zurück
26. DienstagGartenführungen.
27. Mittwoch
28. Donnerstag: Gartenführung und Ausflug „Gärten in freier Natur.
29. Freitag: botanischer Ausflug: "Botanik im Norden"
30. Samstag: Wanderung „zur Anaga Spitze und Bootsfahrt zurück
31. Sonntag



Gartenführungen in deutsch
um 10:30 Uhr am Dienstag und am Donnerstag im Botanischen Garten „Jardín Botánico“ von Puerto de la Cruz (Eintritt mit Führung: 20 €). Voranmeldung ist nicht nötig. Sie können mich schon einige Minuten früher am Eingang des 
Gartens treffen. 

Gartenführungen am Dienstag im Hotel Tigaiga von Puerto de la Cruz um 16:00 Uhr (Führung: 10,00 €) in deutsch; Die Voranmeldung ist nicht nötig.

Am Samstag den 23und am Freitag den 29. März,

botanischer Ausflug „Botanik im Norden:
wir wandern im Palmenwald von Castro, besuchen eine geologische Ausstellung in Garachico. Zum Mittagessen kehren wir in Masca ein an eine Terrasse mit schöner Aussicht. Wir fahren über den Nationalpark Teide zurück und wandern am Rande des Kessels. 

Für max8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. Ausflug: 60,00 € (Mittagessen im Preis nicht inklusiv)



Am Donnerstag den 28. März:

Gartenführung im Botanischen Garten und botanischer Ausflug
„Gärten in freier Natur"
nach der Gartenführung
wandern wir Lorbeerwald im Anaga Gebirge und besuchen den Gartens eines Vulkans an der Küste von Güímar (leicht). Alle die Freude an Natur haben, können teilnehmen. Bequeme Wanderschuhe und Regenjacke nicht vergessen! Wir kehren zum Mittagessen unterwegs ein, nicht im Preis inbegriffen. 
Für max8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. Nur Gartenführung: 20,00 €, nur Ausflug: 50,00 €, beides: 60,00 €.



Am Montag den 15. und am Samstag den 30. März,

Wanderung zur Spitze des Anaga Gebirges und Bootsfahrt zurück:
wir wandern im Anaga-Gebirge vom Lorbeerwald bis zur Küste. In der Bucht von Antequera werden wir vom Boot abgeholt und bewundern bei der Fahrt die steilen Küsten. 

Für max8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. + Bootsfahrt: 20,00 € Erwachsene und 15,00 € Kinder.


Exklusive Ausflügekönnen nach rechtzeitiger Buchung, organisiert werden, auch mit Segelfahrt (ab 30 € p.P.); 1-4 Teilnehmer: 290,00 €; 5-8 Teilnehmer: 360,00 €.

exklusive botanische Ausflüge: „Botanische Kontraste“, „Botanik im Norden“, „Botanik im Süden“,

exklusive Inselrundfahrt: „Die Klimazonen Teneriffas, ein Kontinent in Miniatur“,

exklusive Wanderung zum Leuchtturm des Anaga-Gebirges und Bootsfahrt zurück



exklusive Kayak-Tour: Die unberührte Küste von Adeje“ Paddeln und Schnorcheln

Der Südwesten der Insel ist geschützt vom Passatwind und hat oftmals keine große Brandung, dafür eine 2 bis 3 Grad höhere Meerestemperatur. Wir werden Paddeln bis zur Bucht, wo wir die Schildkröten sehen wollen, die Klippenkrabben und die Papageienfische, u.a.. Zum Schnorcheln werden die passenden Schwimmflossen und Taucherbrillen gestellt. Wir können zum Mittagessen einkehren und anschließend paddeln wir zurück. Die Teilnehmer müssen schwimmen können. Diese Aktivität findet nur bei passendem Wetter statt. Sonnenschutz, Badesachen, Ersatzhemd, Trinken und evtl. Früchte für unterwegs, mitbringen. 

Für max. 8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. Benutzung der Kayak 15 € pro Person dazu.



Exklusiver botanischer Ausflug
„Botanische Kontraste“:

wir besuchen verschiedene Landschaften mit eine reiche Pflanzenwelt; kleine Spaziergänge, wo alle die Freude an Natur haben, teilnehmen können. Wir besuchen eine neue Vulkanlandschaft an der Küste von Güímar: „Der Garten eines Vulkans“ und positive Tätigkeiten im Naturschutz bei Las Eras: „einfache Lösungen, sind die beste Lösungen“. Wir können an der Küste von El Poris schnorcheln. Dann kehren wir zum Mittagessen ein (nicht im Preis inklusiv). Am Nachmittag wandern wir im feuchten Lorbeerwald und fogen ein Teil des altes Weges von Taganana, wo wir eine reiche Pflanzenwelt finden werden. 

Bequeme Wanderschuhe und Regenjacke nicht vergessen! 

Für max8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung.



Exklusiver botanischer Ausflug

„Botanik im Süden“:

wir besuchen verschiedene Landschaften mit eine reiche Pflanzenwelt; kleine Spaziergänge, wo alle die Freude an Natur haben, teilnehmen können. Wir wandern in eine Bimssteinlandschaft mit bizarre Erosionsformen, besuchen die Dünenvegetation bei Montaña Pelada. Nach den Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen), wandern wir von oben, ohne große Höhenunterschiede, in die Höllenschlucht Barranco del Infierno rein. Am Rande des Kessels Las Cañadas del Teide, finden wir den Roten Natternkopf voll in Blüte.  

Bequeme Wanderschuhe und Regenjacke nicht vergessen! 

Für max8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung.



Exklusive Inselrundfahrt:

„Die Klimazonen Teneriffas, ein Kontinent in Miniatur“

Palmen.-Lorbeer.- und Pinienwald, Wolfsmilch und Ginsterstufe, leichte Spaziergänge in verschiedenen Landschaften mit eine reiche Pflanzenwelt. Für max. 8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. Diese Tour können wir mit eine Segelfahrt zu den Walen und Delfinen kombineren ab 30,00 € pro Person.



(Exklusiver botanischer Ausflug nach La Gomera„Palmen und Lorbeerwälder“

La Gomera ist eine alte Vulkaninsel von tiefen Schluchten eingeschnitten. Der Nationalpark Garajonay bewahrt reiche Lorbeerwälder, wo Passatwolken oft einfluss haben. Wir werden im feuchten Lorbeerwald wandern und auch an Tälern voller Palmen. Für max. 8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung.
Preis nach Teilnehmeranzahl.



Die Masca Schlucht ist im Moment geschlossen.

Walbeobachtung, Wanderung und „Paella“

Die Masca-Schlucht hinauf und Walbeobachtung“ 

Wenn es zu heiß ist, machen wir die Wanderung Berg runter; sonst nehmen wir das Boot und fahren hinaus zu den Walen und Delfinen. Dann werden wir bis zur Masca-Bucht gefahren. In der Bucht von Masca können wir schnorcheln und unter anderem Papageifische und Klippenkrabben beobachten. Danach machen wir uns an den 
Aufstieg durch die Masca-Schlucht, wobei 620 Höhenmeter zu überwinden sind und 5,6 Kilometer Strecke. Unterwegs werde ich zur FloraFauna und Geologie erklären, sodaß wir uns dabei ausruhen können. Die Begehung der Schlucht erfolgt bergauf (wenn es nicht zu heiß ist), wodurch die Abrutschgefahr geringer ist. Oben erwartet uns bei Carlos eine große „Paella und Salat. Diese Wanderung findet nur bei passendem 
Wetter statt. Die Teilnehmer sollten eine gute Kondition haben, sowie bequeme Wanderschuhe, Regenjacke, Sonnenschutz, Badesachen und ein Ersatzhemd mitbringen. Bitte auch Getränke und Früchte für unterwegs mitnehmen (spätes Essen in Masca). Für max. 8 Teilnehmer mit persönlicher Abholung. Preis: 10 € Bootstra
nsfer + 50 € Wanderung + 15 € Paella mit Getränken und Nachtisch.


Voranmeldung für die botanische Ausflüge, die Kayak-Tour und die Wanderungen an der Rezeption oder bei Cristóbal.

Cristóbal organisiert auch exklusive Ausflüge nach Wunsch (montags und sonntags):

für 1-4 Teilnehmer 290 €,

für 5-8 Teilnehmer 360 €.

Diese exklusiven Ausflüge kann man mit eine Walbeobachtung kombinieren.

Cristóbal (00 34) 607 677 252

www.naturmitcristobal.com
botanikmitcristob
al@yahoo.es

ą
Cristóbal Coviella,
4 ene. 2012 12:54
ą
Cristóbal Coviella,
18 may. 2014 15:54
ą
Cristóbal Coviella,
4 ene. 2012 12:53
ą
Cristóbal Coviella,
4 ene. 2012 12:49
ĉ
Cristóbal Coviella,
2 sept. 2018 15:17
ą
Cristóbal Coviella,
4 ene. 2012 12:52
Comments