Home sweet home

 

Ich habe mein Bild mit Photoshop CS3 erstellt, es funktioniert aber auch mit tieferen Versionen.

Du brauchst für das Bild das Kit *Loving Mom* von Seachell Scrapz und für den Rahmen meine Goldfolie, die Du HIER runterladen kannst sowie die Filtersoftware

Meine Vorschläge beruhen auf Freebie-Versionen, die natürlich nach den Regeln der Hersteller gehandhabt werden müssen.

Und nun können wir loslegen:

Erstelle eine Datei mit den Maßen 740px × 670px im RGB-Format und platziere Papiere sowie Elemente und gestalte Dein Bild nach Geschmack. Denke daran die Elemente nach dem Plazieren immer zu rastern, sonst klappt es mit nachträglichen Veränderungen nicht.

Nun kannst Du Dein Bild noch mit Schlagschatten nach Geschmack mithilfe der FX-Ebenstile versehen, ich schlage folgende Einstellungen vor:

Jetzt reduziere alles auf die Hintergrundebene. – Soweit wäre das Bild fertig und wir können uns nun dem Rahmen zuwenden.

Wähle für den Vordergrund (HG) eine dunklere Farbe und für den Hintergrund (HG) knall gelb. Vergrößere nun die Arbeitsfläche relativ um 3px HG, platziere die Goldfolie, passe sie Deiner Rahmengrößer an und rastere sie. Nun markiere den Rand auf der Bildebene, kehre die Auswahl um und drücke auf der Goldfolienebene die DEL-Taste. Nun hast Du einen 3px starken Goldrahmen. Auswahl aufheben und auf Hintergrundebene reduzieren.

Nun vergrößere die Arbeitsfläche auf die gleiche Weise um 5px VG und danach nochmals um 3px HG für eine weitere Goldfolie.

Jetzt vergrößere Deine Arbeitsfläche um 20px VG, markiere den neuen Rahmen, rufe den Filter Texturizer auf und stelle die Textur Canvas auf folgende Werte:

Lass die Auswahl bestehen und wende nun den Filter Graphic Plus – Cross Shadows mit folgenden Werten an:

 



Nun die Markierung aufheben und die Schritte 3px HG Goldfolie – 5px VG – 3px HG Goldfolie wiederholen.

Jetzt vergrößere Deine Arbeitsfläche um 40px VG, markieren sie und wende den Filter FunHouse – Moire Mirror mit dem Standartwert an. Nun hast Du unten rechts eine goldene Verschnörkelung. Lass die Auswahl bestehen und kopiere sie in eine neue Ebene.

Unter Bearbeiten – Transformieren die neue Ebene um 180° drehen. Setze die Deckkraft auf 50% und wende auf der Ebene noch einmal den Filter Graphic Plus – Cross Shadows mit den alten Werten an. Ebene auf Hintergrund reduzieren.

Wiederhole die Schritte 3px HG Goldfolie – 5px VG – 3px HG Goldfolie – 20 px VG – Filter Texturizer ’Canvas’ Filter Graphic Plus ’Cross Shadows’ 3px HG Goldfolie – 5px VG – 3px HG Goldfolie.

Nun noch einmal um 10px VG und 50px HG vergrößern. Markiere den HG-Rand und färbe ihn mit VG ein. Auswahl bestehen lassen. Nun wende Filters Unlimited – Buttons Frames – 3D Glass Frame 1 mit folgenden Werten an:

 
Markierung aufheben und die Arbeitsfläche nochmals um 2px in schwarz vergrößern, damit der Rahmen einen Abschluss bekommt.

Geschafft! Dein Bild inkl. Rahmen ist nun fertig.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Comments