Privacy Policy / Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verantwortliche Stelle für das über diese Internetplattform Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten ist:

www.innovative-biotechnologie.de

Inhaber Jörg Weiser

Rotebühlstr. 116

70197 Stuttgart

(nachfolgend als "Innovative Biotechnologie" bezeichnet).

Innovative Biotechnologie ist gleichzeitig Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG). Der Inhaber von Innovative Biotechnologie ist Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 a DSGVO. Kontaktdaten: siehe Impressum.

Innovative Biotechnologie nimmt den Schutz der Privatsphäre der Nutzer und Besucher dieser Webseite sehr ernst. Innovative Biotechnologie erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen und gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung sowie gegebenenfalls weiterer, ausdrücklich mit Ihnen abgeschlossenen, schriftlichen Vereinbarungen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Sie werden hiermit informiert über den Umfang, Art und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen, die über diese Webseite mit Innovative Biotechnologie in Kontakt treten.

Als personenbezogene Daten werden nach dem BDSG und der DSGVO bezeichnet: Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen Einzelangaben gehören etwa Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten, wie Telefonnummer, Anschrift und E-Mail-Adresse.

Es ist grundsätzlich möglich, die Webseite von Innovative Biotechnologie zu besuchen, ohne Innovative Biotechnologie personenbezogene Daten mitzuteilen (mit Ausnahme der IP-Adresse, die rein technisch übertragen werden muss). Durch Ihren Besuch werden über Ihren Browser automatisch einige Daten übermittelt (z.B. Ihre Browserversion). Wir erheben diese Daten nur teilweise und nur zu rein statistischen Zwecken, die nach deren Auswertung wieder gelöscht werden. Persönliche Daten werden von Innovative Biotechnologie nur erhoben, wenn Sie diese Daten freiwillig angeben, etwa im Rahmen einer Registrierung auf der Webseite von Innovative Biotechnologie oder bei Verwenden unseres Kontaktformulars. Ihre personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Sie als User über Ihre Mailadresse zu identifizieren und darüber mit Ihnen in Kontakt zu treten. Um die Sicherheit und Betriebsfähigkeit unserer Systeme gewährleisten zu können, speichern wir vereinzelt und für eine kurze Zeit von wenigen Tagen Ihre IP-Adresse und, sofern sie die Email-Adresse freiwillig angeben auch diese, um die Abwehr von Hackern und Spam vornehmen zu können.


Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

IP-Adressen werden automatisch beim Besuch einer Webseite an den Server, wo die Webseite betrieben wird, übertragen. Eine Weitergabe dieser IP-Adressen an Dritte erfolgt zwangsläufig immer dann, wenn eine Komponente Dritter (ein Script, ein Bild, eine Schriftart, eine sonstige digitale Ressource) auf der Webseite eingebunden ist. Welche Komponenten auf dieser Webseite eingebunden sind, ist in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt. Daraus können auch die Empfänger Ihrer IP-Adresse bzw. Kategorien von Empfängern abgeleitet werden.

Folgendes gilt mit Ausnahme von IP-Adressen, die zwangsläufig übertragen werden, wenn eine Komponente Dritter von einem Server Dritter abgerufen wird:

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte übermittelt, sofern dies im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist, wie etwa aufgrund einer gerichtlichen Verfügung bzw. an die entsprechende Strafverfolgungsbehörde. Innovative Biotechnologie beschränkt den Umfang der übermittelten Daten in den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nach Vorgabe der datenschutzrechtlichen Grundsätze auf das erforderliche Minimum.


Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ist die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO. Für den Fall, dass die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen ist, richtet sich dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO.

Wenn Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO einschlägig.


Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Innovative Biotechnologie gibt Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

    • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
    • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
    • um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO
    • dies für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO, und
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Rechte von Betroffenen

Sie haben das Recht:

    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Das hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr weiterführen dürfen;
    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    • gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder den Ort des mutmaßlichen Verstoßes wenden, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.


Allgemeine Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

    • IP-Adresse (falls möglich, wird die IP-Adresse anonymisiert und nur aus Datensicherheitsgründen gespeichert, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.)
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • Domainname der vorher besuchten und an uns abgebenden Webseite
    • Namen der abgerufenen Dateien
    • Name Ihres Internet Service Providers
    • sowie gegebenenfalls Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts


Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzer der Website zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.


Google Maps

Diese Internetpräsenz verwendet die Kartensoftware Google Maps von Google Inc. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der möglicherweise automatisiert erhobenen Daten durch Google und dessen Vertretern einverstanden. Nutzungsbedingungen von Google Maps.


Google Schriftarten

Diese Seite nutzt zur Darstellung bestimmte Schriftarten von Google. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftarten. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Internetadresse), die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen.

Weitere Informationen zu diesen Google Schriftarten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/


Google Tag Manager

Wir verwenden vereinzelt den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager erfasst keine personenbezogenen Daten, beim Einbinden wird allerdings die IP-Adresse des Seitenbesuchers zur Firma Google übertragen. Der Tag Manager spielt lediglich andere Komponenten und Scripte aus und greift nicht auf Daten dieser ausgespielten Elemente zu. Die jeweils ausgespielten Elemente sind separat benannt, für diese können durch Sie individuell Datenschutzeinstellungen vorgenommen werden, etwa durch Deaktivierung von Cookies für diese Elemente.


Youtube-Videos

Wir haben vereinzelt YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind. Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen. Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Google direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video ausloggen. YouTube bzw. Google Inc. speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen. Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODRVO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Frage genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).


Newsletter

Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden, müssen Sie Ihre Email-Adresse angeben. Über ein Double Opt-In Verfahren stellen wir sicher, dass das Abonnement des Newsletters für die angegebenen Mailadresse gewünscht ist. Nach bestätigter Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie an Ihre angegebenen Mailadresse in unregelmäßigen Abständen interessante Informationen, die thematisch zu dieser Webseite passen. Sie können den Newsletter abbestellen und somit Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns von Ihrer zum Newsletter angemeldeten Email-Adresse eine Nachricht an info [at] innovative - biotechnologie.de senden. Wir geben Ihre Mailadresse und sonstige von Ihnen angegebene Daten nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weiter.


Emails

Wenn Sie uns per Email eine Nachricht senden, teilen Sie uns die damit gesendeten Daten freiwillig mit. Wir speichern diese Daten nur, insoweit dies zur Beantwortung Ihrer Nachricht notwendig ist, und zeitlich begrenzt für den Fall von Anschlussfragen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Links zu anderen Websites

Unsere Webseiten enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Nutzung von Facebooks Besucherzugriffsstatistik

Wir verwenden die Besucherzugriffsstatistik (Remarketing-Funktion) "Custom Audiences" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"), auch als Facebook Pixel bekannt. Durch diese Funktion können wir die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher dieser Webseite personalisierte, interessenbezogene Facebook-Werbung geschaltet werden, wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Die Funktion wird nur aktiviert, nachdem Sie Ihre Erlaubnis dazu gegeben haben. Ist die Funktion aktiviert, dann wird beim Besuch dieser Webseite eine direkte Verbindung zu einem Facebook-Server hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Facebook hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich entsprechend zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich die Firma Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf dieser Webseite. Sobald Sie die Cookies für diese Webseite in Ihrem Browser löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken.

Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihre Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind hiervon nicht berührt. Wenden Sie sich hierzu bitte an info [at] innovative - biotechnologie.de oder die im Impressum genannte Adresse.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch Innovative Biotechnologie gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser Daten. Ihre Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Datenerhebung und Datenverwendung zur Vertragsabwicklung sowie bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben insbesondere personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, etwa im Rahmen einer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail oder Kontaktformular) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos.

Die erhobenen Daten sind aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich, zusätzlich dazu werden technisch notwendige Daten erhoben, sofern diese für die Gewährleistung der Sicherheit und Systemintegrität oder der Nachweisbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme notwendig sind.

Wir verwenden die von Ihnen so erhobenen Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrags oder der Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für eine weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf rechtlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine darüber hinausgehende Datenverwendung gesetzlich erlaubt ist. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die im Impressum genannten Kontaktadressen oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.

Datenschutzhinweise für unsere Facebook-Seiten

Wenn Sie unsere Facebook Seite besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server der Firma Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA ("Facebook") hergestellt. Facebook erhält dadurch Ihre IP-Adresse, den Zeitpunkt Ihres Besuchs sowie die Information, dass Sie unsere Facebook Seite besucht haben. Wenn Sie den Like-Button (etwa in Beiträgen) anklicken, während Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie die Inhalte unserer Facebook-Seite in Ihrem Facebook Profil verlinken. Wir haben als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen zum Datenschutz von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Facebook-Seite Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, melden Sie sich bitte von Facebook vor dem Besuch unserer Seite ab.

Recht auf Datenherausgabe und Datenübertragbarkeit

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, haben Sie ein Recht auf Datenherausgabe und Datenübertragbarkeit. Sie können Ihre Daten unter den im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten anfordern.

Sicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers. Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.