Was ist Geräteturnen

Das Geräteturnen ist die Breiten-Leistungssportart des Kunstturnens. Es wird an den Geräten Reck, Boden, Schaukelringen und Sprung (Minitrampolin) geturnt. Das Geräteturnen wird in 8 Kategorien unterteilt. K1-K7 und KD/H. Mit gezielten Übungen wird der gesamte Bewegungsapparat gekräftigt und die Beweglichkeit gesteigert. Es ist eine ideale Körperschulung und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Das Training verlangt Wille, Ausdauer und Fleiss. Durch die gegenseitige Unterstützung bei Training und Wettkampf werden die Mädchen auch in ihren sozialen Kompetenzen geschult. Die Fortschritte werden an verschiedenen regionalen, kantonalen und nationalen Wettkämpfen gemessen.



          Wir bieten:

  • Zielgerichtetes geführtes Training
  • Sinnvolle Freizeitbeschäftigung der Kinder
  • Betreuung und Unterstützung


          Wir erwarten:

  • Regelmässigen Trainingsbesuch (2 - 3 mal in der Woche)
  • Wille, Ausdauer und Fleiss
  • Teilnahme an Wettkämpfen
  • Aktive Unterstützung der Eltern als Fahrer an die Wettkämpfe und als Helfer bei Anlässen.