Islamseminar 2020 - Unser Jahresprogramm!

27.10.2020                   Abgesagt
Die große Moschee von Kairouan in Tunesien – ein Monument frühislamischer Kultur in Nordafrika
Die Veranstaltung wird leider nicht stattfinden.
_________________________________________


24.11.2020        Abgesagt


„Wenn das Leben aus den Fugen gerät!“

Die Veranstaltung muss leider auf Grund der neuen Corona-Schutzverordnung abgesagt werden.

_________________________________________


Sa. 12.12.2020   15.00 Uhr            St. Petri                 Westenhellweg gegenüber Hbf           44137 Dortmund

Das goldene Wunder – ein Besuch im Advent

Zum Jahresausklang lädt das Dortmunder Islamseminar in die Kirche St. Petri ein. Im Rahmen einer Kirchenführung begegnen wir dem „Goldenen Wunder“, einem der wichtigsten und schönsten erhaltenen Altäre aus dem Mittelalter. Bei Weihnachtsplätzchen, Kaffee, Tee und Weihnachtspunsch lassen wir das Jahr ausklingen und werfen einen Blick auf das Programm des Dortmunder Islamseminars im Jahre 2021.


In diesem Jahr ist es auf Grund der besonderen Situation, nicht möglich zusammen mit unseren Freundinnen und Freunden, das Fastenbrechen zu begehen. Wir sollten diese Zeit nicht unbedacht lassen und ganz besonders an unsere Freundinnen und Freunde denken, die nicht miteinander beten und feiern können. 


Um Anmeldung wird gebeten: bildungswerk@ekkdo.de oder 0231 8494 401
Bitte bringen Sie ihre Mund-Nasen-Schutzmaske mit.

______________________________

16.06.2020  

Veranstaltung verschoben auf den 26.01.2021, 19.30 Uhr Abu-Bakr-Moschee


Homo deus – Mensch, wohin gehst Du?
Möglichkeiten und Grenzen des technologischen Fortschritts aus theologischer Perspektive

Durch technische Entwicklungen sind den Menschen schöpferische wie zerstörerische Fähigkeiten in die Hand gegeben, die ihnen die Möglichkeit geben, auf einer neuen Evolutionsstufe zu handeln. Doch was ist dabei – aus theologischer Perspektive im Hinblick auf die religiöse Existenz der Menschen gefragt – sinnvoll und wo begeben sich Menschen in die Abhängigkeit von Technik und Technologie, sodass sie dies nicht mehr überschauen und selbst nicht mehr verantwortlich und sinnstiftend handeln können?
Referent:
Dr. Thomas Ruster, Prof. für Systematische Theologie/Dogmatik, Institut für Katholische Theologie, TU Dortmund

Um Anmeldung wird gebeten: bildungswerk@ekkdo.de oder 0231 8494 401

Bitte bringen Sie ihre Mund-Nasen-Schutzmaske mit.



***

Berichte über Veranstaltungen der Islamseminars im Jahre 2020:



Berichte über Veranstaltungen der Islamseminars im Jahre 2019:

03.06.2019 Fastenbrechen beim Dortmunder Islamseminar

25.06.2019 40 Jahre Islamische Republik Iran!



Untergeordnete Seiten (1): Berichterstattung
Ċ
S Nie,
07.05.2020, 04:55
Ċ
S Nie,
07.05.2020, 04:53
Ċ
Hans Steinkamp,
03.01.2020, 00:13
Comments