Musikunterricht


Gedanken über Klavierunterricht sowie Musik im Allgemeinen:


"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" (Nietzsche)


" Ein gutes Tier ist das Klavier, still friedlich und bescheiden. Und muss dabei doch vielerlei erdulden und erleiden" (W.Busch)


"Ich spiele so gerne Klavier, dass ich es auch umsonst tun würde. Gott sei Dank wissen das meine Konzertagenten nicht" 

" Warum ich mit über 80 Jahren noch täglich Klavier übe? Na, weil ich den Eindruck habe, dass ich Fortschritte mache"

 (A.Rubinstein)


"Mein Glaube hat keine zehn Gebote, sondern zwölf Töne" (Udo Jürgens) 


"Pflege die Musik, das ist die Ausbildung der inneren Harmonie" (Konfuzius)


"Es ist mir lieber, jemand singt falsch, als dass er es überhaupt nicht tut. (Peter Maffay)


" Das Klavier ist ein Schlaginstrument, das man zum Singen bringen muss" (Horowitz)


Und noch ein Gedanke:

" Lohnt sich denn eigentlich das viele Geld, das Sie in den Klavierunterricht Ihres Kindes stecken? wird der Grundstücksmakler gefragt. - Und wie, erwidert der. Ich habe bereits alle Nachbarhäuser zum Schleuderpreis gekauft !"



Comments