Aktuelles

Vereinsgelände

Der Umzug von Sprockhövel auf unser neues Gelände in Hattingen ist noch nicht abgeschlossen. Seit Beginn der Freiluftsaison im April findet der Schießbetrieb aber bereits dort statt. Unser Vereinsheim ist am Sonntag von 10:00 - 14:00 Uhr und am Donnerstag ab 18:00 Uhr zum gemeinsamen Schießen, Fachsimpeln o.ä. geöffnet.

Unsere Adresse: Freigelände und Vereinsheim, Stöckerstr.8 in 45527 Hattingen.

Für die noch anstehenden Arbeiten auf dem neuen Gelände und im bzw. am Vereinsheim werden noch fleißige Helfer gesucht. Meldungen bitte an den Vorstand.

Freigelände Sprockhövel

Für das alte Gelände in Sprockhövel (Auf dem Bruch) suchen wir einen Nachmieter. Wer Ideen hat oder einen Interessenten kennt, melde sich bitte beim Vorstand.


Eingeschränkte Auswahl wegen der Datenschutzgrundverordnung

Auf Grund der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) haben wir einige Auswahlseiten in Bearbeitung, auch die Ergebnislisten und externe Links sind derzeit nicht öffentlich. Wir werden diese nach Bearbeitung wieder Online stellen.


10.07.2018

Deutsche Meisterschaften des Bogensportverbandes (DBSV)

Der DBSV hat die Qualifikationslisten für die deutschen Meisterschaften veröffentlicht. Danach haben sich vom BSC qualifiziert:

  • DM Altersklassen: Rolf (Compound Ü65)
  • DM Bögen ohne Visier: Dirk (Blankbogen Ü45)
  • DM 3D: Ulrich, Peter, Uwe (Jagdbogen Ü55), Matthias (Jagdbogen Ü45), Heike (Jagdbogen Ü50)
  • DM Feld / Wald: Uwe (Jagdbogen Ü55)


07.07.2018

Familienturnier und Sommerfest

Heike hat das bekannte Familienturnier etwas umgestaltet und mit einem offenen Turnier "Groß gegen Klein" für viele Teilnehmer gesorgt. Allen hat es großen Spaß gemacht und nach dem die "Kleinen" schon beim Luftballonschießen stark in Führung lagen, haben die Großen auch die Folgewettkäpfe nicht gewinnen können. Die "Kurzen" haben gewonnen. Den Tag haben wir gemütlich ausklingen lassen und am späteren Abend erstmals unter Flutlicht unsere Schießkünste getestet.

Wir bedanken uns bei Claudia und Heike für Ihre Organisation und bei den entsprechenden Spendern für Salate, Kuchen und Kaffeelikör. Ohne Euch wäre es nicht so ein schöner Tag geworden. Lew


01./08.07.2018

Landesmeisterschaft WA des WSB in Bochum und Hüllhorst

Dirk hat in Bochum seinen Landesmeisterschaftstitel abgeben müssen. Nachdem er in der ersten Hälfte noch Ringgleich mit Jörg gelegen hat, konnte Dirk in der zweiten Hälfte seine Leistung nicht abrufen und rutschte auf den 3. Platz.

In Hüllhorst hat Christian in der Qualifikationsrunde bei den Compound Herren durch eine gute erste Runde und eine sehr gute zweite Runde mit dem 4. Platz das Finale erreicht. Im Finalschießen konnte Christian den Lauf nicht mitnehmen und hat am Ende, im kleinen Finale, den vierten Platz erreicht.

Europameisterschaft Bowhunter (IFFA)

In der Zeit vom 18. bis 22.06.2018 haben Heike und Uwe an der Europameisterschaft Bowhunter in Oberwiesenthal teilgenommen. Bei dem Turnier wurden im Laufe einer Woche jeweils zwei Drei-Pfeilrunden, eine Doppelhunter- und eine Hunterrunde geschossen. In der Klasse Bowhunterrecurve Veteranen belegte Heike bei den Damen den 6. Rang . Uwe kam bei den Herren auf Rang 8.


16.06.2018

Intern. Sternturnier in Dortmund Barop

Auf dem Sternturnier in Barop (Fita-Runde mit 144 Pfeilen) haben sich unsere Compound-Schützen bestens geschlagen.

Christian und Alex haben den zweiten (1335 Ringe) und den dritten Platz (1318 Ringe) in der Herren-Klasse erreicht. Rolf wurde von der Senioren- in die Herren-Master Klasse gestuft und hat dort mit 1259 Ringen den fünften Platz erreicht. Lew

16./17.06.2018

Landesmeisterschaft des BVNW in Hamm, Vier Teilnehmer – Drei Titel

Auf einem sehr schönen und hochprofessionellen Bogensportgelände mit Spitzencatering wurde die LM des BVNW durchgeführt. Hier wurden, wie auch beim Sternturnier, 144 Pfeile auf vier verschiedenen Entfernungen geschossen.

Dirk hat seinen Landesmeistertitel in der Blankbogen Herren Ü45 Klasse verteidigt und mit 1256 Ringen den Tagesrekord am Samstag erreicht.

Am Sonntag wurde, im Gegensatz zum Samstag, mit Wind und Böen gekämpft.

Rolf konnte trotzdem sein Ergebnis vom Vortag in Barop um einen Ring erhöhen und hat ebenfalls seinen Titel verteidigt, in der Klasse Compound Ü65 hat er 1260 Ringe erreicht.

Mit 1290 Ringen, vier Ringe mehr als der zweitplatzierte, hat Christian nach 2016 den Landesmeistertitel in der Compound Herren Klasse wieder erreicht. Alex konnte mit 1230 Ringen den sechsten Platz erreichen.

Wir wünschen allen Teilnehmern: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und für die Deutsche Meisterschaften: ALLE INS GOLD. Lew