Hanno Birken-Bertsch

Veröffentlichungen. Publications | Vorträge. Talks

Freier Autor, im Fach Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena promoviert. Independent scholar, holding a Ph.D. (Jena) in philosophy.

Auf elektronischem Wege bin ich unter der Adresse "hbbertsch" bei "gmx.net" erreichbar.

EIGENE BÜCHER

I. PHILOSOPHIE

 

 

 

 

 


II. ANDERE FÄCHER

GLEICHER NACHNAME

Lars Birken-Bertsch ist mein Bruder, war einer der beiden Gründer des Blumenbar Verlages und ist jetzt für die Frankfurter Buchmesse tätig.

I. PHILOSOPHIE. PHILOSOPHY


 - in Vorbereitung: “Comparison”, “Identity”, “Relation”, “Transcendental”, in: Cambridge Kant Dictionary, ed. by Julian Wuerth, Cambridge University Press.

 - “Amphibolie der Reflexionsbegriffe”, in: Kant-Lexikon, hrsg. von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr und Stefano Bacin, Berlin: de Gruyter 2015, 3 Bde., Bd. 1, pp. 56f.
 - “Einerleiheit/Verschiedenheit” (mit Bern Prien), ebd., Bd. 1, pp. 469f.
 - “Exponent”, ebd., Bd. 1, p. 594.
 - “Johann Georg Heinrich Feder”, ebd., Bd. 1, pp. 602f.
 - “Form/Materie (Reflexionsbegriffe)”, ebd., Bd. 1, pp. 618f.
 - “Grundsatz der Vernunft”, ebd., Bd. 1, pp. 956f.
 - “architektonisches Interesse”, ebd., Bd. 2, pp. 1183f.
 - “formales Interesse”, ebd., Bd. 2, p. 1185.
 - “logisches Interesse”, ebd., Bd. 2, p. 1185.
 - “spekulatives Interesse”, ebd., Bd. 2, p. 1187.
 - “konstitutiv/regulativ”, ebd., Bd. 2, pp. 1264–1266.
 - “Reflexion”, ebd., Bd. 2, pp. 1915–1917.
 - “logische/transzendentale Reflexion”, ebd., Bd. 2, p. 1917.
 - “Reflexionsbegriffe”, ebd., Bd. 2, pp. 1917f.
 - “Reflexionsurteil”, ebd., Bd. 2, p. 1919.
 - “Überlegung”, ebd., Bd. 3, p. 2372.
 - “Untersuchen, Untersuchung”, ebd., Bd. 3, p. 2413.
 - “Vehikel”, ebd., Bd. 3, pp. 2461f.
 - “Vergleichen, Vergleichung”, ebd., Bd. 3, pp. 2472f.
 - “Verhältnisbegriff”, ebd., Bd. 3, 2475f.
 - “Interesse der Vernunft”, ebd., Bd. 3, pp. 2493–2495.
 - “Vernunfthypothese”, ebd., Bd. 3, p. 2514.

 - “Austin's Method”, in: Austin on Language, ed. by Brian Garvey, Houndmills, Basingstoke, UK: Palgrave Macmillan 2014, 89–107.

 - “Zur Kritik anthropologischer Wenden im Ausgang von Joachim Ritter”, in: Studia philosophica 72 (2013), pp. 315–326 = Die anthropologische Wende. Le tournant anthropologique, redigiert von Anton Hügli, Basel: Schwabe 2014, pp. 315–326.

 - “Die Überschaubarkeit des Logischen. Zu einer Voraussetzung von Kants Philosophieren”, in: Die Begründung der Philosophie im Deutschen Idealismus, hrsg. von Elena Ficara, Würzburg: Königshausen + Neumann 2011, pp. 199–207.

 - “Die Digitalisierung des Verstehens”, in: Digitale Wissenschaft. Stand und Entwicklung digital vernetzter Forschung in Deutschland, hrsg. von Silke Schomburg, Claus Leggewie, Henning Lobin und Cornelius Puschmann, Köln:  Hochschulbibliothekszentrum NRW 2011, pp. 13–19.

  - “Erfahrung, Subreption und Idealismus. Von Wolff zu Kant”, in: Christian Wolff und die europäische Aufklärung. Akten des 1. Internationalen Christian-Wolff-Kongresses, Halle (Saale), 4.–8. April 2004, hrsg. von Jürgen Stolzenberg und Oliver-Pierre Rudolph, Hildesheim: Olms 2007, Bd. 2, pp. 205–217.

  - Subreption und Dialektik bei Kant. Der Begriff des Fehlers der Erschleichung in der Philosophie des 18. Jahrhunderts, Stuttgart: Frommann-Holzboog, 2006 [= Forschungen und Materialien zur deutschen Aufklärung. Abteilung II: Monographien, hrsg. von Norbert Hinske und Clemens Schwaiger]. Datensatz der Deutschen Nationalbibliothek. Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Einleitung including English summary, avec résumé Français, con riasunto Italiano.

Rezensionen. Reviews of the book

PDF, Das achtzehnte Jahrhundert 33 (2009) 1, pp. 114117 durch Uta Degner

Kant-Studien 100 (2009) 3, pp. 419–422 durch Burkhard Gerlach

Link, Notre Dame Philosophical Reviews 2008.11.13 durch Riccardo Pozzo

PDF, Theologie und Philosophie 83 (2008), Heft 1, pp. 107–109 durch Thomas Nawrath

PDF, Revue philosophique 132 (2007), 2, pp. 220 f. durch Sophie Grapotte

PDF, Rivista di filosofia 98 (2007) 3, pp. 459–461 durch Paola Rumore.

 - “Am Nullpunkt der Unwahrheit. Zu Truth and Truthfulness von Bernard Williams”, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie 14 (2005), Nr. 1, pp. 171–185.

  - “Georg Samuel Albert Mellin”, in: Magdeburger biographisches Lexikon. 19. und 20. Jahrhundert, hrsg. von Guido Heinrich und Gunter Schandera, Magdeburg: Scriptum 2002, pp. 456f., auch im Onlineausgabe.

  - “Vitium subreptionis; Subreption” in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hrsg. von Joachim Ritter, Karlfried Gründer und Gottfried Gabriel, Basel: Schwabe 2001, Bd. 11, col. 1078–1080.

  - “Obreption und Chimerismus. Zur Kritik von Jungius, Leibniz, Wolff und Kant an Erschleichungen”, in: Nihil sine ratione. VII. Internationaler Leibniz-Kongreß. Berlin, 10.–14. September 2001, hrsg. von Hans Poser, Hannover: Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft 2001, Bd. 1, pp. 93–100.

  - “Die Heterogenität der Vorstellungsarten. Kant und Maimon über Anschauung und Begriff”, in: Kant und die Berliner Aufklärung. Akten des IX. Internationalen Kant-Kongresses, hrsg. von Volker Gerhardt, Rolf-Peter Horstmann und Ralph Schumacher, Berlin: de Gruyter 2001, Bd. 2, pp. 703–710.

  - “‘Denke an das Unbehagen!’ – Wittgenstein über Rechtschreibreformen”, in: Uni-Journal Jena (2000), Heft 12, p. 17, leicht gekürzt wieder als "Mehr als eine Frage der Pietät" in: Die Presse vom 28. April 2001, Beilage "Spectrum", p. IV.

  - “Wieviel Historisierung erlaubt Kants Begriff der Philosophie? Zum Verständnis des Apriori in der Kritik der reinen Vernunft”, in: Cognitio humana – Dynamik des Wissens und der Werte. XVII. Deutscher Kongreß für Philosophie Leipzig 1996. Workshop-Beiträge, 2 Bde., hrsg. von Christoph Hubig und Hans Poser, Leipzig: Institut für Philosophie 1996, Bd. 1, pp. 793–800.

  - Rez. Brigitta-Sophie von Wolff-Metternich, Die Überwindung des mathematischen Erkenntnisideals. Kants Grenzbestimmung von Mathematik und Philosophie, Berlin: de Gruyter 1995, in: Kant-Studien 90 (1999), pp. 249–252.

  - “The closure of experience. Kant, Goodman, and the aesthetic approach”, in: Filozofski Vestnik 2 (1992), pp. 31–41, 250f.

 - "Vom zweiten Ende der Konstanzannahme. Gestaltpsychologie und radikaler Konstruktivismus", in: Systeme. Interdisziplinäre Zeitschrift für systemtheoretisch orientierte Forschung und Praxis in den Humanwissenschaften 5 (1991) 2, 112–116.


II. ANDERE FÄCHER. OTHER DISCIPLINES

Beatrix Hoksch und Hanno Birken-Bertsch, “Thoracoscopy Before Jacobaeus”, in: Annals of Thoracic Surgery 74 (2002), pp. 1288–1290.

Hanno Birken-Bertsch und Reinhard Markner, “Schrift und Rede, Rechtlautung und Rechtscheibung. Traditionslinien der Rechtschreibreform (1944/1996)”, in: Neue Rundschau 111 (2000), pp. 112–124.

  - Rechtschreibreform und Nationalsozialismus. Ein Kapitel aus der politischen Geschichte der deutschen Sprache, hrsg. von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Göttingen: Wallstein-Verlag 2000, 2/2004. Rezensionen u.a. durch FAZ, Frankfurter Rundschau, Welt, NZZ.

  - "Sprachführer. Über den Sonderweg der deutschen Rechtschreibreformer", in: Junge Welt vom 3. April 2001.