Germans from Russia and Eastern Europe Settlement Locations

Begrüßung

Willkommen in der wahrscheinlich größten Sammlung deutscher Stammsiedlungen mit geographische Koordinaten. Diese Siedlungen entstanden in den letzten Jahren des 18. bis zu den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts, die hauptsächlich auf Einladung der Herrscher initiiert wurden.

Im Jahre 1762 gab die russische Zarin Katharina das erste Manifest heraus, in dem sie Ausländer einlud, sich in Russland niederzulassen. Als das erste Manifest scheiterte, führte Katherina 1763 ein zweites ein, das viele weitere attraktive Privilegien enthielt. Sie initiierte über einen Zeitraum von vier Jahren eine Massenwanderung von mindestens 25.000 Deutschen in die Wolga-Region. Diese ursprüngliche Migration führte zur Gründung von 104 deutschen Dörfern innerhalb des Russischen Reiches.

Der Enkel von Katharina der Großen, Zar Alexander I., lud 1804 erneut zur Ansiedlung in die Region des Schwarzen Meeres ein. Seine Einladung richtete sich jedoch speziell an Fachleute aus Landwirtschaft und Handwerk. Es scheint, dass deutsche Siedler, die als fleißige Bauern und Handwerker geschätzt waren, bevorzugt wurden.

Erweitern und durchsuchen Sie die Liste "Germans from Russia and Eastern Europe Settlement Locations" mit 7.016 Standorten. Wählen Sie dann aus dem Menü oben links die Region aus, die der Region Ihrer ersten Entdeckung entspricht.

Genießen, nutzen, verteilen und/oder posten Sie den Zugang zu meiner Webseite, wie Sie es wünschen,

D.G. Bender

Katharina die Große · Odessa

(photo D.G.Bender)

Germans from Russia Settlements.pdf

Germans from Russia Settlements.pdf