Mobilität in Grün

Mehr Bewegungsfreiheit schenken ..

.. in Osnabrück und umzu

Schluss mit dem Tabu: Über eine Stadtbahn muss endlich nachgedacht und gesprochen werden. Bisher wurde nur verhindert, verschleiert und abgewiegelt. Die Stadtbahninitiative (SBI) möchte dieses Tabu aufheben. Wir meinen: Stadt und Umland sind nur zukunftsfähig mit einem modernen Nahverkehrssystem.

Bis vor Kurzem galt in der Osnabrücker Verkehrspolitik: Es genügt, das Bussystem zu verbessern. Aber da tappte man noch ziemlich im Dunkeln, was die genauen Zahlen anging.

Mittlerweile wissen wir: Osnabrück und das Umland haben einen viel zu geringen ÖPNV*-Anteil am Verkehrsmix, nämlich nur 8 Prozent. Dieser Anteil muss allein aus Klimaschutzgründen bis 2050 auf 40 bis 50 Prozent vergrößert werden. Das bedeutet eine Erhöhung des Platzangebots um das Fünf- bis Sechsfache. Will man aber zwei, drei oder vier Gelenkbusse statt einer Bahn fahren lassen? Das ist nicht nur eine Platz-, sondern auch eine Personalkostenfrage.

*ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr

Die Stadtbahninitiative trifft sich zu einer öffentlichen Beratung des weiteren Vorgehens am

Mittwoch, 21. November um 18 Uhr

im Stadthaus 1, Raum 522. Näheres unter Termine.

Wer mitmachen oder regelmäßig informiert werden möchte, nutzt bitte folgende Adresse:

info@stadtbahn-os.de