PAM

Privileged Access Management

Das Ziel ist nicht, maliziöse Aktivitäten zu verhindern, sondern den sicheren und kontrollierten IT-Betrieb zu forcieren

Unser Paradigma ist, dass ...

dass

  • die "zuständigen Mitarbeiter" eingesetzt werden,
  • die "Anforderung" unter
  • Berücksichtigung von "Restriktionen" umzusetzen,
  • sofern sie hierzu"befugt" sind und
  • sie die die Beherrschung der notwendigen Werkzeuge und Methoden "nachweisen können" und dass diese Werkzeuge und Methoden sowohl
  • für die "Auftragsart", wie
  • das zu bearbeitende "Objekt" freigegeben sind.

Unser Angebot

Wir werden Ihnen mit Know-How und Erfahrung die notwendige Unterstützung zukommen lassen, um eine PAM-Implementierung individuell zu entwickeln oder eine passende marktverfügbare Lösung auszuwählen, sie zu integrieren und sie in den IT-Betrieb zu überführen.

Auch wenn wir ein IT-Security fokussiertes Unternehmen sind, das auch die regulatorischen Aspekte beachtet, sehen wir dennoch als Paragigma, dass die Anforderungen an den effizienten IT-Betrieb Priorität haben und wir dafür zu sorgen haben, dass die Regeln des "sicheren IT-Betriebs" nicht gebrochen werden.

Für den Finanzsektor können wir auf nachweisbare Erfahrungen wegen der Anforderungen von BAFin, EZB, and MAS verweisen. Weitere Erfahrungen mit FED, CSSF und BCRA liegen vor.

Unser Know-How steht in allen Phasen der Verbesserung des Privileged Access Management (PAM) zur Verfügung:

  • Gap-Analyse im Bezug auf IT-Revisionsmoniten, der regulatorischen Anmerkungen und der bestehenden IT-Security-Policy-Vorgaben
  • Verfeinerung der IT-Sicherheits-Vorgaben (Policies) für die Implementierung effizienter PAM-Konzepte
  • Erarbeitung von Betriebs- und Architekturmodellen als Sollkonzept
  • Unterstützung bei RfI, RfP und Produkt PoCs
  • Technische Leitung von PAM-Projekten
  • Übernahme von Verantwortung für die Betriebseinführung von PAM-Lösungen
  • Dokumentation der relevanten PAM-Kontrollen zur Schließung der ggf. bestehenden Moniten

Lassen Sie uns über die Möglichkeiten, Erfahrungen und Phasenpläne reden