Trauerbegleitung

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.

Wilhelm Busch

Trauer ist die natürliche Reaktion des Menschen auf einen Verlust.

Die Welt verändert sich oft von heute auf morgen und Betroffene müssen lernen mit den neuen Lebensbedingungen umzugehen.

In meinem bewegten Leben hatte ich sehr oft die Gelegenheit mich mit Trauer in verschiedenen Formen (Tod, Abschiede, Trennung, Ungelebtes, keine Möglichkeit zum Abschied nehmen...) auseinanderzusetzen. So herausfordernd diese Zeiten auch waren, so weiß ich heute, dass nur der Weg der "durchlebten" Trauer heilsam ist.

Ich durfte schon viele Menschen beim "Heimgang" begleiten, und bin sehr dankbar für viele berührende und bereichernde Momente. Als Begleiterin nehme ich oft große Ratlosigkeit im Umgang mit dem Sterben wahr. Der Tod und das Sterben wird in unserer Gesellschaft an den Rand gedrängt und vorwiegend "totgeschwiegen". Auch wird die Trauer oftmals unterdrückt. Sehr gerne gebe ich meine Erfahrungswerte weiter und helfe dabei, Tod und Abschiednehmen als Vorgänge des Lebens zu erkennen und zu akzeptieren.

Ich begleite sie gerne

  • am Weg DURCH die Trauer.
  • um ihrer Trauer RAUM und ZEIT zu geben.
  • bei IHRER ganz persönlichen Art zu trauern.



Die mir anvertrauten Angelegenheiten unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.