Grundeinkommen

Wirtschaftswissenschaft Als Beispiel einer Wissenschaft:

  • Analysen zu den Themen: Modellentwurf, Demografie, Arbeitslosigkeit, Lebenszyklus, Worst Case, Lohnspirale, Arbeitsnachfrage, Arbeitsmarkt und Ungleichheit
  • Herleitung eines Zielsystems mit Zielkonflikten: "Wir müssen weniger arbeiten, mehr verdienen und sozial abgesichert sein."
  • Ableitung von Maßnahmen zur Erreichung der Ziele und Vermeidung der Zielkonflikte:

Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in Höhe von 60% des Durchschnittslohns (für unter 18jährige davon die Hälfte) bzw. 33% des BIPs in Verbindung mit einer Einkommenssteuer von 40% für alle auf alles zzgl. einer Sozialversicherungsabgabe zwischen 0 und 25% ohne Beitragsbemessungsgrenze für Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Abhängigkeit von Arbeitszeit und Beschäftigung. Das Grundeinkommen ersetzt die Renten sowie das Kinder- und Arbeitslosengeld. Es wird finanziert über die Erhöhung der Einkommens-, Erbschafts-, Öko-, Mehrwert-, Vermögens-, Kapitalertrags- und Devisentransaktionssteuer sowie den Verzicht auf Bürokratie. Flankierende Maßnahmen sind die Erhöhung des Mindestlohns sowie die Flexibilisierung der Arbeitszeiten zur Erhöhung der Maschinenauslastung.

  • Vorteile und Konsequenzen des Grundeinkommens:

Konsequenzen der Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens sind die Vermeidung von Armut und sozialer Ausgrenzung, die Herstellung eines Marktes für Arbeit, die Erhaltung und zugleich Schaffung des Leistungsprinzips, die Erhöhung der Kaufkraft der unteren Lohngruppen, die Nachhaltigkeit durch die Kopplung an das BIP, die Demokratisierung der Entscheidung über die Höhe des Wachstums, die Wiederherstellung des familiären Friedens durch den Wegfall von Unterhalt, der Verzicht auf die standesamtliche Ehe, die Steigerung der Geburtenrate und Lösung des demografischen Problems, die Heilung psychischer Erkrankungen aufgrund neuer Lebensperspektiven, die Verringerung der Wohnungsnot in Ballungszentren, die Belebung des ländlichen Raums, die Abschaffung der Arbeitsagenturen und Rentenversicherung, die Verkleinerung der Finanzämter und die relative Stärkung der Arbeitseinkommen.

  • Kalkulation der Finanzierbarkeit eines bedingungslosen Grundeinkommens

Weitere Infos unter: "DER WELTGEIST": Grundeinkommen