Stille Waldbestattung in Holland


Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde auch in Deutschland die Bestattung in dafür zugelassenen Wäldern erlaubt. Wir bieten mit der Waldbestattung in den Niederlanden eine naturnahe, alternative Bestattungsart zur Urnenbeisetzung im Wald. Die Asche der Verstorbenen wird in einem Waldstück verstreut. Durch die Nähe zur Natur entscheiden sich immer mehr Angehörige für eine Waldbestattung.

Diese Art der Beisetzung findet im öffentlich zugänglichem Waldstück des “Chaamsen Bos”, in der Nähe von Breda statt. Sie haben später die Möglichkeit, an diesen Ort der Ruhe zurückzukehren. Mit der Mitarbeit der niederländischen Forstverwaltung, dem Staatsbosbeheer, sind stille Beisetzungen in einem bestimmten Waldteil gestattet. Grabpflegekosten fallen nicht an. Da vom niederländischen Forstamt sonstiger Friedhofschmuck nicht gestattet ist, bleibt die genaue Stelle anonym.

Nach der vorangegangenen Einäscherung in Deutschland beträgt der Endpreis für die Beisetzung 420,- € * darin sind alle Kosten und Gebühren enthalten. Damit liegt die Waldbestattung in den Niederlanden bei 50 % vom günstigsten Angebot eines deutschen Anbieters für Waldbestattungen, denn in den Niederlanden kommen nicht noch hunderte von Euros an Franchise-Gebühren dazu. (Stand Februar 2022)

Im Anschluss an die Waldbestattung erhalten die Angehörigen eine Urkunde als Grabnachweis.

Beispiel einer Naturbestattung in Deutschland

In deutschen Bundesländern herrscht Bestattungspflicht und Friedhofszwang. Ausnahmen sind seit 1934 die Seebestattung und seit 2000 die Beisetzung in ausgewiesenen Friedhofswäldern. Als dritte Bestattungsalternative in Deutschland können wir mit Tree-of-Life® Baumbestattungen anbieten, legal zu Hause die letzte Ruhe zu finden. Dazu wird auch in den Niederlanden, aus der Asche der Verstorbenen ein Baum Ihrer Wahl gezüchtet, der nach Ablauf von 12 Monaten durch uns ausgeliefert wird und an einer Stelle nach ihrem Wunsch gepflanzt werden kann. Solche Bestattungen sollten am besten mit einem Vorsorgevertrag geregelt werden, wir beraten Sie gerne.


Von den Betreibern der deutschen Bestattungswälder können Sie derzeit einen einzelnen Baum einschließlich der Beisetzungsgebühr zu Preisen von 2.840,- € bis 10.000,- € * erwerben. (Stand Februar 2022)


Wir liefern Ihnen mithilfe von Tree-of-Life® Baumbestattungen frei Haus einen mit der Asche der Verstorbenen gezogen Baum Ihrer Wahl als nachhaltige letzte Ruhestätte für 1.725,- € * in dem Preis sind alle Kosten und Gebühren enthalten.

Natürlich können Sie unsere Angebote auch in Anspruch nehmen, falls schon durch ein anderes Bestattungsinstitut eine Kremierung / Einäscherung vorgenommen oder in Auftrag gegeben wurde.

Anfragen bitte per E-Mail

* incl. 19 % MwSt.