Papenbörger Hus e.V.

von-Velen-Anlage

Erleben Sie "hautnah" während einer Reise durch die Vergangenheit die Geschichte der Stadt Papenburg und ihrer Menschen. Besichtigen Sie in unserem Freilichtmuseum im Papenburger Stadtteil Obenende die liebevoll restaurierten Katen und Häuser, die einen genauen Einblick in das Leben der Menschen vom 17. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert geben.

Öffnungszeiten Hauptsaison (15. April - 15. Oktober):

täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

täglich um 14 Uhr: öffentliche Führungen

(Bei sehr gutem Wetter öffnen wir auch schon am 1. April und schließen zum 1. November).

Geschäftszeiten Nebensaison (16.10. - 14.04.):

16.10. - 14.04. (Montags bis Freitags) 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Tel.: +49 4961 73742

Bei Anruf außerhalb der Geschäftszeiten haben wir einen Anrufbeantworter geschaltet. Rückruf erfolgt anderntags.

Programm:

Museumsführungen

pro Person = 4,00 € (mindestens 6 Personen oder 24,00 €)

Schulklassen = 2,50 € pro Person

Papenburger Grundschüler = 1,50 € pro Person

Alle Führungen sollten vorher möglichst angemeldet werden (Tel.: +49 4961 73742).

Spökenkieker - Touren

In den Wintermonaten - 1. November bis zum 31. März - bietet der Verein Papenbörger Hus e.V. Spökenkieker-Touren durch das Freilichtmoormuseum „Von-Velen-Anlage“ an. Feuer- und Fackelschein sowie ein leibhaftiges Gespenst lässt die Besucher in eine mystische und geheimnisvolle Erlebniswelt eintauchen.

Was kostet die Spökenkieker-Tour? (mindestens 10 Personen bzw. 50 €)

5,00 € pro Person

8,50 € pro Person (mit Glühwein)



Bootsfahrt auf dem von-Velen-Kanal

Ein besonders reizvolles Erlebnis sind die Bootsfarten auf den Kanälen und Seen.

Was kostet die Bootsfahrt?

4,00 € pro Person / mindestens 6 Person oder 24,00 €

(Buchungen sind täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr in der von-Velen-Anlage oder im Papenbörger Hus möglich)

Telefon: +49 4961 73742



Besichtigung "Alter Turm"

Der 1848 erbaute achteckige Turm am Papenburger Obenende ist ein Nachbau des Leuchtturms von Riga.

Heute dient der "Alte Turm" als Gedenkstätte für die Toten und Vermissten des ersten und zweiten Weltkrieges.

jederzeit nach Vereinbarung (mindestens 15,00 €)

pro Person 1,50 € - Kinder (6 - 14 Jahre) 1,00 €

Anmeldung: +49 49 61 7 12 35 oder: +49 49 61 7 37 42



Der von-Velen-Garten

Der Garten - direkt neben dem Papenbörger Hus gelegen - stellt als Teil des Fehnmuseums „von-Velen-Anlage“ eine gelungene Symbiose zwischen Kunst, Natur und Historie dar.



Restauration Papenbörger Hus

In diesem typischen Kapitäns- und Ackerbauhaus (Baujahr ca. 1820) reichen wir Ihnen das "arme-Leute-Essen" der damaligen Zeit: den Buchweizenpfannekuchen und dazu natürlich ein "Köppke" Tee.

Öffnungszeiten Papenbörger Hus: von Mitte April bis Mitte Oktober jeweils mittwochs und sonntags: 12:00 - 17:30 Uhr, Einlass bis 17:00 Uhr

(Gruppen jederzeit auf Anfrage) Tel.: +49 4961 73742

Ferienhäuser "von Velen" - am Zilleweg (nahe der Museumsanlage)

Der Verein Papenbörger Hus e.V. vermietet an interessierte Gäste drei im alten Papenburger Stil errichtete Fehnhäuser. Die Häuser sind von 4 bis zu 6 Personen bewohnbar und komplett mit großer Küchenzeile, 2 Schlafzimmern Bad und extra WC ausgestattet. Sie können sich schon mit 350 € für eine Woche den Traum des Wohnens in diesen einmaligen Häusern erfüllen.

Kontakt: Tel.: +49 4961 74725