TSRacers

Über uns:

Seit 2018 nimmt das Team "TSRacers" an dem Wetbewerb Formel 1 in der Schule teil.

Letztes Jahr nahm das Team "TSRacers" den vierten Platz in der Baden-Württemberg Meisterschaft ein .

Und diese Jahr den 2. Platz bei der virtuellen Meisterschaft,dazu erangen wir auch den Sonderpreis für die beste Konstruktion.

Das diesjährige, vierköpfige Team (Anton, Beni, Mike, Tim) besteht ausschließlich aus Sechstklässlern .


Was ist Formel 1 in der Schule ?:


Formel 1 in der Schule ist ein weltweiter, internationaler Wetbewerb, bei dem Schüler ein Auto konstruieren und fertigen müssen .

Zudem müssen sie auch ein Portfolio erstellen, einen Teamstand beim Wettbewerb aufbauen sowie eine Präsentation vor der Jury vortragen .

Die selbstgebauten Autos werden natürlich auch fahren .

Jede erbrachte Teamleistung wird mit Punkten bewertet .

Auf einer 25 Meter langen Strecke fahren die mit Gas betriebenen Flitzer mehr als 100 km/h.

Der Wettbewerb findet auf Landes-, Bundes-, und weltweiter Ebene statt.

Weitere Infos auf

Produktion:

Unser Auto wird aus einem Schaumstoffblock gefräst .

Danach wird er lackiert, und zum Schluss werden alle Komponenten (Achse, Kugellager, etc.) zusammengesetzt.

Bilder:

Unser Team 2019/20

Oben rechts: Anton (Konstrukteur)

Oben links: Benni (Grafikdesigner)

Unten rechts: Tim (Produktionsmanager)

Unten links: Mike (Teamchef)

Das preisgekröntes Fahrzeug von 2019/20:

Sponsoren:

Hier hätten sie als Sponsor die Möglichkeit zu stehen. Falls sie hier als Sponsor stehen möchten, kontaktieren sie uns unter der Emailadresse tsr.racers@gmail.com