Fleckentfernung bei Teppichen:


Prinzipiell empfehlen wir Ihnen Ihren Teppich in eine Fachreinigung zu geben, da eine falsche Behandlung der Flecken auf Ihrem Teppich zu unumkehrbaren Schäden führen kann!


Berücksichtigen Sie immer, dass nicht alle Fleckentfernungs- mittel für alle Teppicharten geeignet sind! Sollten Sie dennoch auf eigene Faust versuchen wollen einen Fleck zu entfernen, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.


Dabei können wir natürlich keine Garantie für deren Wirkung abgeben. Bitte testen Sie die Tipps zuerst an einer unauffälligen Stelle!


• Immer von Rand zum Zentrum des Flecks arbeiten


• Feste Substanzen können mit einem Löffel entfernt werden


• Vermeiden Sie bitte scharfe Chemikalien, Starke Reinigungsmittel mit optischen Aufhellern, starke Durchnässung oder intensives Reiben


• Alkohol: Verschmutzten Bereich mit einem in lauwarmen Wasser getränken Baumwolltuch behandeln


• Bier: Zitronensaft mit Spiritus mischen und den Fleck damit abreiben. Mit Waschmittelschaum abtupfen


• Blut: Immer kalt behandeln! Fleck mit kohlensäurenhaltigen Wasser einsprühen und mit einem saugfähigen Baumwolltuch abtupfen.


• Cola-Getränke: Möglichst sofort lauwarmes Wasser mit einem weißen Baumwolltuch auftragen und abtupfen.


• Ei, Eigelb: Immer kalt behandeln - wie Blut


• Farbe: Flecken ggf. mehrmals mit handelsüblichen Waschbenzin behandeln


• Kaffee: Fleck sofort mit einem saugfähigen Tuch und warmen Wasser behandeln. Nicht eintrocknen lassen!


• Kaugummi: Mit Vereisungsspray behandeln, anschließend zerbröseln und ausbürsten.


•Kugelschreiber: Weißes Baumwolltuch mit Alkohol tränken und Fleck damit betupfen.


• Rotwein: Nur bei Baumwolle und Synthetik mit Salz bestreuen. Bei Seide und Wolle versucht Salz Farb- und Faserschäden! Anschließend wie Bierflecken behandeln.


• Schokolade: Mit Alkohol auswaschen und mit warmen Wasser nachbehandeln.


• Urin: Wie Bierflecken behandeln.


• Milch, Creme: Mit neutraler Seifenlösung behandeln, gründlich ausspülen.


• Fruchtsäfte, Obst, Gemüse, Marmelade, Gelatine, Sirup: Mit neutraler Seifenlösung auswaschen. Farbige Flecken sollten mit Zitronensäure behandelt werden. Danach gründlich ausspülen.


• Kakao, Schokolade: Mit neutraler Seifenlösung gründlich einschäumen, anschließend gut ausspülen.


• Lippenstift, Schuhcreme, Öl, Fett: Mit Äthylalkohol auflösen, abtupfen, dann mit neutraler Seifenlösung auswaschen und gründlich ausspülen.


• Senf, Liköre: Mit neutraler Seifenlösung auswaschen, mit Zitronensaft behandeln, danach gründlich ausspülen