aktuelles

1964 wurden die Sportschützen Varlheide beim Westfälischen Schützenbund angemeldet und im Jahr 2014 wurde mit den Schießgruppen aus dem Altkreis unser 50jähriges Jubiläum gefeiert. Seit dem Jahr 1994 nutzen wir zusammen mit der Schützengilde Varl die Schießhalle in Varl. Es wird regelmäßig dienstags um 19 Uhr trainiert und auch die Heim-Wettkämpfe werden hier ausgetragen.


Der Varler Schießstand verfügt seit dem Frühjahr 2008 über eine moderne MEYTON-Anlage mit 4 Messrahmen und PC´s. Aktuell besteht unsere Schießgruppe aus 19 aktiven Sportschützen. In den Sommermonaten wird Kleinkaliber stehend aufgelegt sowie 3-Stellung geschossen. In den Wintermonaten wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt sowie Freihand geschossen.


Um den Schützen optimale Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten zu bieten, ist es natürlich erforderlich die Ausrüstung laufend auf dem neusten Stand zu halten. Ohne Unterstützer und Sponsoren wäre dies jedoch für einen kleinen Verein nicht zu stemmen. Daher freut es uns besonders, dass wir für unsere Winterrunde unsere Freihand Mannschaft mit einem neuen Anschütz Luftgewehr ausrüsten können, welches ohne die Unterstützung der Volksbank nicht möglich wäre.


Unsere Schießgruppe hat das Modell Anschütz 9015 erworben. Interessant ist dieses Modell vor allem für Einsteiger, die für das Luftgewehrschießen eine qualitativ sehr hohe, attraktive und dabei aber preisgünstige Luftgewehrvariante suchen. Das 9015 ist mit einem Rechts/Links-Schichtholzschaft mit Alu-Profilschiene und schwarzer Kunststoffschieneneinlage versehen, der mit einer über gewindelose Stahlsäulen in der Höhe stufenlos verstellbaren Backe und einer eben solchen verstellbaren Kappe ausgestattet ist.

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen:


Klaus Wimmer, Patrick Herbst (3. Schießwart), Achim Krone, Jörn Drees (1. Schießwart), Walter Wimmer, Michael Duffe (Vereinsvorsitzender) und Sascha Hiller