Sportschützen Horneburg-Datteln

Jeder, der Interesse am Schießsport hat, ist bei uns stets willkommen, einmal einen Schnupperkurs zu absolvieren.

Die Sportschützen trainieren Dienstags ab 19:00 Uhr. Mittwochs und Donnerstags nach vereinbarung. Auf dem Schießstand Hochfeld 60 Ecke Am Breiten Teich 45711, Datteln

WICHTIGE INFORMATIONEN DES WSB ZUR AKTUELLEN CORONAVIRUSEPEDEMIE

Schießen ist keine Kunst, aber das Treffen. Doch auch die Kunst des Treffens kann man bei uns durch fleißiges Üben erlernen“, meinen die Sportschützen und rufen zum Mitmachen auf. Der Schießsport wird auch heute zum Teil noch kritisch betrachtet. Aber die aktiven Sportschützen sind sicher: Wer einmal das Training oder die Wettkämpfe beobachtet, der sieht mit welcher Disziplin und Konzentration und mit welchem Ehrgeiz der einzelne Schütze und speziell auch die Sportjugend hier zu Werke gehen. Die Sicherheit im Umgang mit den Sportwaffen habe am Schießstand stets höchste Priorität und dieses werde den Jungschützen von erfahrenen Sportleitern ständig und intensiv vermittelt, betonen sie stets. Den Jugendlichen werde gezeigt, wie man durch Leistung zum Erfolg kommen kann. Wer als Jugendlicher diese Erfahrung mache, der festige sein Selbstvertrauen und seinen Charakter. Aus der Geschichte der Sportschützen könnten Beispiele dazu abgeleitet werden, wie die Persönlichkeit der einzelnen Jugendlichen, durch das gewonnene Selbstvertrauen in diesem Leistungssport, positiv beeinflusst worden sei.

Der Weg zu uns

Stuart Freeman Vizelandesmeister 2019

Zentralfeuerpistole Herren I mit 542 Ringen


Der Vorstand und Beirat stellt sich vor!

1. Vorsitzender Martin Kriszt

2. Vorsitzender Helmut Falkenberg

1. Kassiererin Luise Meier


2. Kassiererin Manuela Fouquet-Freeman

1. Schriftführer Heinz Meier

2. Schriftführer Jörg Wassong

1. Sportleiter und Gerätewart Georg Berens

2. Sportleiter und Medienwart Stuart Freeman

Sportleiterteam Thomas Behler und Jörg Wassong

Jugendleiter Paul Schäfer


Stand März 2020