Kreis-Damen Mutscheln 2018

Große Hausnummer im Schützenhaus

Es muss nicht immer zum Gewehr oder Pistole gegriffen werden um Punkte zu sammeln. Spaß kann man im Schützenwesen auch anders haben. So trafen sich zum alljährlichen und traditionellen Mutscheln die Damen des Schützenkreises Hohen-Urach im Schützenhaus in Eningen ein. 14 Damen würfelten um die Wette, um eine der schönen und riesigen Mutscheln mit nach Hause nehmen zu dürfen. Nach einer kurzen Spiel-Absprache und Regel-Erklärung liefen die Würfelbecher heiß.

Auch im Spiel darf man mal Glück haben, so konnte vom SV Eningen Andrea Kaiser gleich zwei der begehrten Gebäcke für sich beanspruchen. Die drei anderen Riesen-Mutscheln fanden aber auch jeweils ihren Weg zu den glücklichen Gewinnerinnen.

Eva Walz vom SV Eningen durfte für Ihren 80. Geburtstag von Kreisoberschützenmeisterin Ingrid Bracher noch einen Blumenstrauß in Empfang nehmen. Auf diesem Wege auch vom Schützenverein nochmals alles Gute und viel Gesundheit. Bleib uns weiterhin so gut gelaunt und gesund erhalten.

Der Spaß steht beim Mutscheln immer im Vordergrund, sowie das gemütliche Beisammensein. Der Schützenverein bedankt sich beim Orga-Team und bei KOSM Bracher für die Durchführung solcher Veranstaltungen in unserem Vereinsheim.