Schießsport

Rundenwettkämpfe 1996/1997

Rundenwettkämpfe 1996/1997

Kommentar: Die neu gegründete Schießsportmannschaft verzeichnet regen Zulauf. Durch ein zweimal wöchentlich regelmäßig stattfindendes Training, das von Christoph Schlüssel geleitet wird, kommen Martin Kenkmann, Dirk Rolfsmeier und Thomas Eschweiler in die Mannschaft, kurz darauf schließt sich auch Thorsten Schmidt aus der ehemaligen Schülermannschaft wieder an. Durch das Training verbessert sich der Mannschaftsschnitt um fast 100 Ringe auf 922 in den Rundenwettkämpfen 1996/1997. Dennoch ist die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt ein gutes Stück vom Aufstieg in die 2. Bezirksklasse entfernt: man schießt im Mittelfeld der 3. Klasse. Ein schöner Einzelerfolg ist der 1. Platz in der Einzelwertung für Achim Schlüssel.