Die Mitglieder der Planungsgruppe arbeiten schon seit Jahren ehrenamtlich für die Tradition des regionalen Grundschultages.

Als Teilnehmer/innen angesprochen sind vor allem Lehrkräfte der Grundschulen aus den Landkreisen Cloppenburg, Diepholz und Vechta. Sie sind nach der Neuordnung der Einzugsbereiche für die Regionale Lehrerfortbildung, für die das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Universität Vechta verantwortlich ist, als Adressaten vom Land Niefersachsen festgelegt.