OK-Team on Tour

Die Organisation des größten und wohl bekanntesten sowie beliebtesten Kleinfeldturniers ist zwar eine große Ehre für die Mitglieder des OK-Teams, bedeutet jedoch auch ein riesengroßer zeitlicher - als auch organisatorischer Aufwand. Um in entspannter Atmosphäre das Erlebte zu reflektieren, begibt sich das OK-Team jedes Jahr auf Bildungsreise.

Als Dankeschön für die vielen Helfer (Schiedsrichter, Hauptsponsoren usw...) wird ebenfalls jährlich ein Helferausflug organisiert.

#MythosMorktplotz meets Felsenkeller

Beim Helferausflug ging es im Februar 2019 in die Laimburg nach Pfatten. Dort bekam unsere Gruppe von Florian Haas (ein Dank an dieser Stelle) zuerst eine interessante Führung durch den hochmodernen Felsenkeller, ehe es am Ende noch die edelsten Laimburg-„Tröpfchen“ zu verkosten gab. Um den kleinen Hunger zu stillen, kehrte man auf der Rückreise im Ritterhof in Kaltern ein, wo bei gutem Essen und dem einen oder anderen weiteren Glasl noch über den Morktplotz – aber nicht nur – diskutiert wurde. Alles in allem ein gelungener Tag.

#MythosMorktplotz meets Ischgl

Die Weihnachtsfeiertage 2018 nutzte unser OK-Team wieder für eine Fortbildungsreise. Ziel der Expedition war das Tiroler Skigebiet Ischgl. Unzählige Diskussionen und Erlebnissen reicher konnte man wieder auf einen gelungenen Ausflug zurückblicken. Besonders beeindruckt war man von der "Bar" im Hotel Astellina, welche vorbildlich nicht nur vom Besitzer Dietmar, sondern auch von seinem Praktikanten Hannes lé Leps geführt wird. Auch von Juniorchefin Emma wurde das OK-Team hervorragend umsorgt.

#MythosMorktplotz meets Weingut Pfitscher

Im Februar 2018 begab sich das Morktplotz-Team auf Bildungsreise. Ziel war das Weingut PFITSCHER​, wo der Juniorchef Daniel Pfitscher​ durch das Weingut führte und vieles Interessantes zu berichten wusste. Auch das Verkosten durfte nicht zu kurz kommen. Anschließend ging es noch zum Tenz zum Mittagessen. Begleitet wurde das OK-Team von ihren treuen Helfern.

#MythosMorktplotz meets Oktoberfest

Im Jahr 2017 ging es für das OK-Team nach München, zum größten Volksfest der Welt, aufs Oktoberfest. Hier wurde nicht nur die Wiesenatmosphäre aufgesogen sondern auch diskutiert, beraten und fachgesimpelt bis die Stimmbänder wieder ausgiebig geschmiert werden mussten. Begleitet wurde das OK-Team von Wiesenexperten, DS und Vizepräsidenten Ander Vieider. Das junge OK-Team musste sogar einen Schriftführer ernennen so dass kein Wiesentipp von Ander vergessen wird. Auf dem Programm stand der Besuch unseres Dorffestmusiker Sax Martl beim Festzelt Käfer, ehe es zur Bräurosl ging wo die Paulsner Fußballer vor 7.000 Besuchern von den Südtiroler Spitzbuam begrüßt wurden. Der Abend wurde anschließend im stimmungsvollen Hofbräu-Festzelt "ausklingen" gelassen.

#MythosMorktplotz meets Kitzbühl

Im Januar 2017 besuchte das OK-Team das Mekka des Skiweltcupkalenders. Spitzensport ist Fux, Igel & Co vom heimischen Kleinfeldturnier bereits gewohnt, aber sichtlich beeindruckt zeigte sich die Reisegruppe von den Leistungen der Abfahrer die sich total verrückt dem Hausberg hinunter stürzen. Auch das Rahmenprogramm ist ein Event der Superlative und diesen konnte man sich ausreichend widmen. Zahlreiche Anektoten und Erinnerungen reicher kann man auf ein ereignisreiches Wochenende zurück schauen.