Schriften unter Linux

Schriften / Fonts unter Linux installieren

Schriften unter Linux ganz einfach installieren.

Informationen

Unter Linux sind meist schon für Office und Co viele Schriften installiert, doch manche Nutzer haben nie genug davon, auch gibt es solche Haufenweise und auch kostenlos im Internet. Eine riesige Sammlung findet sich etwa unter Google Fonts.

In diesem Beitrag werden wir lernen wie man unter Linux nun Schriften aller Art ganz einfach installiert.

Windows-Schriften

Die unter Microsoft Office hauptsächlich genutzten Schriften installieren Sie sich unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "ttf-mscorefonts-installer" bei bestehender Internet-Verbindung.

Unter KDE

Nutzen Sie die Desktop-Umgebung KDE öffnen Sie die Systemeinstellungen die Sie im Anwendungsmenü im Bereich Einstellungen finden, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt + F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

systemsettings
Schriften unter Linux installieren

Schriften unter Linux installieren

Öffnen Sie hier den Punkt "Schriftarten" und darin die "Schriftarten-Verwaltung":

Schriften unter Linux installieren

Schriften unter Linux installieren

Hier klicken Sie nun auf den Schalter "Hinzufügen" und wählen die herunter geladenen Schrift-Dateien aus:

Schriften unter Linux installieren

Schriften unter Linux installieren

Sie werden nun gefragt ob Sie die Schriften nur für sich selbst oder für alle Nutzer des Rechners installieren wollen, für alle nutzt man den Schalter "System-Schriftarten" - hierfür sind jedoch Administrator-Rechte nötig. Ein Klick auf die Bestätigung und die Schriften sind installiert.

Unter GNOME, Mate, Cinnamon & XFCE

Unter GNOME, Mate, Cinnamon und XFCE öffnen Sie den jeweiligen Dateimanager (Nautilus, Nemo, Caja oder Thunar) und öffnen die jeweilige Schrift-Datei mit einem Doppelklick:

Schriften unter Linux installieren

Schriften unter Linux installieren

Die jeweilige Schrift wird angezeigt, per Klick auf den Schalter "Installieren" wird die Schrift installiert. In diesem Fall jedoch nur für den angemeldeten Nutzer. Um eine Schrift unter diesen Desktop-Umgebungen für alle Nutzer des Systems zu installieren nutzen Sie die folgende Anleitung.

Schriften am Terminal installieren

In diesem Fall kopiert man die jeweiligen Schriften gleich einmal am Terminal als Nutzer root, also als Administrator in das System-Verzeichnis "/usr/share/fonts/truetype/". Als Beispiel habe ich hier das Verzeichnis mit verschiedenen Schriften namens "Lora":

mv Lora/ /usr/share/fonts/truetype/

Ist dies geschehen startet man auf dem Terminal ebenfalls als Administrator den Befehl:

fc-cache

Schon ist es geschehen. Die installierten Schriften sind in allen Anwendungen verfügbar.