System-Informationen

System-Informationen

Alle möglichen System-Informationen unter Linux abfragen

Informationen

Wenn Sie sich unter Windows um Informationen rund um das System bemühen werden Sie nicht übertrieben viel heraus bekommen, hier ist Linux um vieles anders – auf dem Terminal wie auf der grafischen Oberfläche bekommen Sie Informationen ohne Ende.

Bei installierbarer Software handelt es sich um Pakete für Debian und darauf basierender Linux-Distributionen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter.

Informationen rund um die CPU

cat /proc/cpuinfo
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

processor

Zeigt die Nummer des Prozessor-Kernes an

model name

Das Modell

flags

Die Spezifikationen, was kann der Prozessor

bugs

Hardware-Fehler

lscpu
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

Zeigt die selben Informationen für alle CPU-Kerne in einer Zusammenfassung

Mit der Software INXI die Sie ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket “inxi” installieren erhalten Sie ebenfalls kurze Informationen über die CPU:

inxi -C
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

Die ebenfalls installierbare Software “cpuid” zeigt Ihnen wieder mehr Informationen:

cpuid
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

dmidecode” das sich ebenfalls installieren lässt zeigt ebenfalls sehr viele Informationen und zusätzlich eine Beschreibung der Flags, als Administrator gestartet:

dmidecode -t 4
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

Der Befehl:

nproc

zeigt wiederum die Anzahl der CPU-Kerne an:

Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

Auch die installierbare Software “lshw” zeigt als Administrator gestartet kurze Informationen rund um die CPU an:

lshw -class processor
Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um die CPU unter Linux

Informationen rund um das Dateisystem

Der Befehl:

df -Th

Zeigt Ihnen eine kurze Auflistung der Dateisysteme, deren Größe und Dateisystem an:

Informationen rund um das Dateisystem unter Linux

Informationen rund um das Dateisystem unter Linux

Der Befehl:

lsblk -f

zeigt wiederum nur Partitionen und deren Dateisysteme an:

Informationen rund um das Dateisystem unter Linux

Informationen rund um das Dateisystem unter Linux

Speicher-Informationen

Um sich den genutzten und ungenutzten Arbeitsspeicher (Hauptspeicher) anzeigen zu lassen genügt der Befehl:

free
Speicher-Informationen unter Linux abfragen

Speicher-Informationen unter Linux abfragen

Ein:

cat /proc/meminfo

zeigt was tatsächlich von welcher Art im Hauptspeicher liegt:

Speicher-Informationen unter Linux abfragen

Speicher-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen

Der Befehl:

ps

zeigt alle auf dem genutzten Terminal laufenden Prozesse an:

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

ps aux

wiederum zeigt alle laufenden Prozesse an, egal ob auf dem aktuellen Terminal, grafische Prozesse oder solche anderer Nutzer:

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

pstree

zeigt alle laufenden Prozesse inklusive ihrer abhängigen Prozesse in einer Baumstruktur an:

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Ein:

ls -ld /proc/*/fd/*

Zeigt an welche Dateien aktuell von Prozessen geöffnet sind:

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Das selbe funktioniert auch mit dem Befehl:

lsof
Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Dieser liefert jedoch alle geöffneten Dateien des kompletten Systems an was eine extrem lange Ausgabe liefert, begrenzen kann man dies mit der Angabe des Verzeichnisses, etwa:

lsof /home/robert/
Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Mittels “ps aux” wie oben beschrieben erhalten Sie zu jedem Prozess auch eine PID, die so genannte Prozess-ID, geben Sie diese an wird angezeigt welche Dateien genau dieser Prozess geöffnet hat:

lsof -p PID
Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Der Befehl:

top

zeigt die Prozesse nach benötigter CPU-Zeit an bis Sie die Ausgabe mit der Taste q beenden:

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Prozess-Informationen unter Linux abfragen

Wird erweitert