Snappy

Mittels Snap installiert man sich unter Linux von der Distribution unabhängige Software

Informationen

Normalerweise bezieht man unter den meisten Linux-Distributionen Software aus Repositorys über die Paket-Verwaltung, manche bekannte Software bezieht man auch als für die Distribution nutzbares Paket, wenn ein solches nicht vorhanden ist beginnt man zu kompilieren was nicht immer einfach ist.

Mittels Snap, Appimage und Flatpak ist es nun auch möglich Software zu installieren wenn sich die nötigen Abhängigkeiten nicht erfüllen lassen denn Snap installiert diese ganz einfach aus seinem eigenen Repoditory mit. Dies sorgt zwar für einen größeren Platzverbrauch auf der Festplatte aber es funktioniert.

Voraussetzungen schaffen

Unter aktuellen Ubuntu-Distributionen ist die nötige Software schon vorhanden, unter Debian und anderen auf Ubuntu basierenden Systemen installieren Sie die nötigen Abhängigkeiten ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket “snapd“.

Snap nutzen

Snap nutzt man derzeit noch auf dem Terminal und zwar ausschließlich als Administrator. Wollen wir als erstes einmal ganz einfach nach einer Software suchen:

snap find Software

Hier gilt es tatsächlich nach dem Namen der Software zu suchen, nach einem Begriff wie etwa “grafik” zu suchen ist nicht möglich außer eine solche hätte die Zeichenfolge im Namen. Also etwa:

snap find gimp

Wer sich diese Suche nicht unbedingt antun möchte kann sich auch ganz einfach auf der Seite UAppExplorer umsehen, dort gibt es zu jeder Software auch eine kurze Beschreibung.

Software mit Snap suchen

Software mit Snap suchen

Um sich nun eine Software via Snap zu installieren benötigt man den Namen, wie im Bild also etwa “gimp“, möchte man diese Software installieren genügt ein:

snap install gimp

Installierte Snap-Software integriert sich in das jeweilige Anwendungsmenü, um eine solche zu aktualisieren:

snap refresh name

Statt Name gibt man wieder den Namen der Snap-Software an, um alle installierten Snap-Anwendungen zu aktualisieren:

snap refresh

Alle installierten Snap-Anwendungen zeigt der Befehl:

snap list

Und die Deinstallation eines Snap-Paketes erledigt:

snap remove name

Wobei man Name wieder durch die Bezeichnung der Software ersetzt.