Wetter am Terminal

Wetter am Terminal

Mit curl fragen Sie unter Linux am Terminal auch das Wetter ab

Informationen

Das Terminal mag in vielen Dingen nützlich sein und viele Dinge lassen sich damit um einiges schneller erledigen als auf der grafischen Oberfläche mit der Maus.

In diesem kurzen Beitrag ist das Terminal aber eher informativ und witzig. Wir wollen uns am Terminal das Wetter an einem beliebigen Ort anzeigen lassen. Alles was wir dazu benötigen ist die Software Curl die wir einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket “curl” installieren.

Um nun das Wetter für jeden beliebigen Ort abzurufen benötigen wir nur die englische Bezeichnung für den Ort und die Web-Adresse wttr.in. Im Beispiel für Graz gibt es keine englische Bezeichnung, also genügt einfach “graz”. Den Ort geben wir dabei unbedingt unter Anführungszeichen an, es genügt der Befehl:

curl wttr.in/"graz"

Die Ausgabe:

Mit Curl das Wetter unter Linux am Terminal anzeigen

Mit Curl das Wetter unter Linux am Terminal anzeigen