hostnamectl - Hostnamen ändern

Der Befehl hostnamectl

Mit dem Befehl hostnamectl ändern Sie unter Linux den Namen des Rechners.

Informationen

Manchmal vergibt man bei der Installation von Linux einen beliebigen Namen für den Rechner den man später dann doch wieder ändern möchte, mit dem Befehl:

hostnamectl

ist dies möglich.

hostnamectl nutzen

Die Software ist unter Linux-Distributionen die Systemd nutzen automatisch installiert, den Namen des Rechners kann nur der Administrator - also der Nutzer root ändern. Angewendet wird der Befehl auf dem Terminal. Um den Namen des Rechners nun beispielsweise auf den Namen "mein_pc" zu ändern nutzt man den Befehl so:

hostnamectl set-hostname mein_pc

Mit der Option "status" rufen Sie einige nützliche Angabe ab:

hostnamectl status

Weitere weniger gebräuchliche Optionen erfahren Sie wie üblich über die Manpage durch den Befehl:

man hostnamectl

(auch nur als Administrator) ab.