Öffentliche IP-Adresse anzeigen

Öffentliche IP-Adresse

So einfach lassen Sie sich unter Linux Ihre öffentliche und private IP-Adresse anzeigen

Informationen

Hin und wieder, etwa wenn man sich über VNC über das Internet von jemanden anderen helfen lassen möchte braucht man seine öffentliche IP-Adresse die man diesem bekannt geben kann. Der Unterschied zwischen der privaten IP-Adresse – also die die man in seinem lokalen Netzwerk hat (weil sie vom Router vorgegeben wird) und der öffentlichen ist der das man im öffentlichen Netz (Internet) mit seiner privaten IP-Adresse nicht weit kommt. Im Internet ist die Kommunikation nur mit der öffentlichen Adresse möglich die es immer nur einmal gibt (ändert sich aber meist bei jeder Einwahl in das Internet).

Um nun an seine öffentliche IP-Adresse zu kommen / diese anzuzeigen nutzt man unter Linux am einfachsten die Software Curl oder Wget.

curl / wget installieren

Curl und Wget (Wget ist meist bereits vor installiert) installiert man unter auf Debian basierenden Linux-Distributionen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch die Pakete “curl wget“.

Öffentliche IP-Adresse anzeigen

Beide Anwendungen nutzt man unter Linux auf dem Terminal, für beide stehen nun diese Möglichkeiten offen um sich seine aktuelle öffentliche IP-Adresse anzeigen zu lassen:

wget -qO - icanhazip.com
curl ifconfig.io

Als Ausgabe erhält man jeweils die aktuelle öffentliche IP-Adresse:

Öffentliche IP-Adresse unter Linux mit wget und curl anzeigen

Öffentliche IP-Adresse unter Linux mit wget und curl anzeigen

Die private IP-Adresse anzeigen

Um sich die private IP-Adresse in seinem lokalen Netzwerk anzeigen zu lassen genügt der Befehl:

ip a
Private IP-Adresse unter Linux anzeigen

Private IP-Adresse unter Linux anzeigen