Schach-Spiele

Schach

In diesem Beitrag der Linux Bibel finden Sie verschiedene Schachspiele unter Linux.

Informationen

Schach ist wohl eines der ältesten bekannten Strategie-Spiele der Geschichte der Menschheit, in diesem Beitrag werde ich einige Schachspiele unter Linux vorstellen. Jetzt könnte man natürlich fragen warum es mehrere Spiele von einem geben sollte wenn doch eines genügen sollte. Es ist Linux - hier spielt die Vielfalt die Rolle, jeder kann das haben was ihm gefällt. Es gibt nun einfach gestrickte Spiele, es gibt solche für Nutzer die erst Schach spielen beginnen, es gibt Nutzer die Profis sind, solche die grafisch aufwendiges Schach bevorzugen und solche die Schach Online gegen andere spielen wollen. Unter Linux ist etwas für alle da.

Hier nun eine Liste der mir bekannten Schach-Spiele unter Linux.

Dreamchess

Dieses Schach-Spiel ist grafisch sehr nett und sollte jedem Nutzer gefallen der auf Optik steht, dieses Spiel wird unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "dreamchess" installiert.

Nach der Installation finden Sie dieses Spiel im Anwendungsmenü im Bereich Spiele / Brettspiele, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt + F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

dreamchess
Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Über den Menü-Punkt Configuration passen Sie die Größe des Fensters an oder das Thema der Figuren, über New Game starten Sie die Konfiguration eines neuen Spieles:

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Hier wählen Sie ob Sie gegen den Computer oder gegen einen anderen Nutzer am selben Computer spielen wollen sowie die Schwierigkeit des Spieles im Falle dessen das Sie gegen den Computer spielen, ein Klick auf "Start Game" startet das Spiel:

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Gespielt wird nun einfach indem Sie die jeweilige Figur mit dem Mauszeiger markieren und diese dann an die entsprechende Position setzen oder die Pfeil-Tasten nutzen, mit der Eingabe-Taste diese bestätigen, mit dem Mauszeiger die End-Position wählen und wieder bestätigen:

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Schachspiele unter Linux - Dreamchess

Brutalchess

Auch dieses Schachspiel ist grafisch recht ansprechend und wird über die Paket-Verwaltung durch das Paket "brutalchess" installiert, nach der Installation findet sich dieses Spiel im bereits genannten Bereich des Anwendungsmenüs oder Sie starten es über den Befehl:

brutalchess
Schachspiele unter Linux - Brutalchess

Schachspiele unter Linux - Brutalchess

Die Software startet das Spiel direkt in das Schachbrett, an die wenigen Einstellungen gelangen Sie über die Esc-Taste. Gespielt wird hier nur gegen den Computer.

Xboard

Dieses professionelle Schachspiel ist zwar grafisch recht einfach gestrickt - bietet jedoch sehr viele mögliche Optionen, wie etwa auch mehrere Schachbretter zur selben Zeit. Es gibt aufwendige Funktionen zur Analyse eines gespielten Spieles und die Software bietet Unterstützung für viele mögliche Schach-Engines (über die wir später mehr hören werden). Installiert wird dieses Spiel über die Paket-Verwaltung durch die Pakete "xboard crafty". Auch dieses Spiel ist im selben Menü-Bereich zu finden, alternativ nutzen Sie das Terminal oder den Schnellstarter mit dem Befehl:

xboard
Schachspiele unter Linux - Xboard

Schachspiele unter Linux - Xboard

Standardmäßig startet das Spiel mit der Option des Spieles gegen den Computer, alternativ wählen Sie im Menü "Datei" ein neues und konfigurieren dieses auf ein Spiel gegen einen oder mehrere Nutzer (mehrere Schachbretter).

Eboard

Dieses Schachspiel kann man nicht nur gegen den Computer oder gegen andere Nutzer am selben Computer spielen sondern auch über das Internet über die Plattform FICS (freechess.org) - dazu benötigen Sie dort nur einen kostenlosen Account. Installiert wird dieses Spiel einfach wie üblich über die Paket-Verwaltung durch das Paket "eboard", wenn man es nicht über das Anwendungsmenü starten will nutzt man den Befehl:

eboard
Schachspiele unter Linux - Eboard

Schachspiele unter Linux - Eboard

Möchten Sie online gegen andere Nutzer spielen nutzen Sie das Menü "Partner / Verbinde mit FICS" oder über den weiteren Menü-Punkt "Verbinde mit Server", je nachdem öffnet sich nun die Konsole über die Sie sich einfach einloggen indem Sie Ihren Nutzernamen eingeben, bestätigen und das Passwort eingeben:

Schachspiele unter Linux - Eboard

Schachspiele unter Linux - Eboard

GNOME-Chess

Dieses Spiel wurde an die Desktop-Umgebung GNOME angepasst - ist aber ohne Probleme auf jeder anderen Desktop-Umgebung nutzbar. Installiert wird dieses Spiel über die Paket-Verwaltung durch das Paket "gnome-chess", es findet sich im Menü unter dem Eintrag Schachspiel, alternativ nutzen Sie den Befehl:

gnome-chess
Schachspiele unter Linux - GNOME-Chess

Schachspiele unter Linux - GNOME-Chess

An die Einstellungen kommen Sie wie unter GNOME üblich über den Schalter ganz links in der Fenster-Leiste.

Knights

Dieses Spiel wurde auf die Desktop-Umgebung KDE optimiert, kann aber unter jeder Desktop-Umgebung genutzt werden. Es kann gegen den Computer gespielt werden, gegen einen anderen Nutzer am selben Computer oder auch gegen andere Nutzer über das Internet - auch hier kann man auf Freechess.org oder über andere Server spielen. Installiert wird dieses Spiel über die Paket-Verwaltung durch das Paket "knights", zum Start nutzen Sie den Eintrag im Anwendungsmenü im Bereich "Spiele / Brettspiele" oder den Befehl:

knights
Schachspiele unter Linux - Knights

Schachspiele unter Linux - Knights

Über das Menü "Spiel / Neu" können Sie ein Spiel gegen andere Nutzer oder auch Online aktivieren, hier können Sie auch die Schach-Engine ändern:

Schachspiele unter Linux - Knights

Schachspiele unter Linux - Knights

Über das Menü "Einstellungen / Knights einrichten" können Sie unter anderem andere Themas einrichten.

Pychess

Dieses Programm wurde in Python realisiert und dürfte wohl jede Art von Schachspieler genügen, neben dem Spiel gegen den Computer, gegen andere Gegner am selben Rechner oder Online über Freechess.org, die Wahl von allen möglichen installierten Schach-Engines ist hier alles möglich. Es wird über die Paket-Verwaltung durch das Paket "pychess" installiert und findet sich an der schon bekannten Stelle im Anwendungsmenü, alternativ nutzen Sie den Befehl:

pychess
Schachspiele unter Linux - Pychess

Schachspiele unter Linux - Pychess

Nach einer kurzen automatischen Prüfung welche Schach-Engines installiert sind zeigt sich die grafische Oberfläche der Software. Je nach Art des Spieles geben Sie diese nun an oder geben Ihre Login-Daten für Freechess.org bekannt:

Schachspiele unter Linux - Pychess

Schachspiele unter Linux - Pychess

Die Oberfläche mag zwar optisch nicht sonderlich aufregend sein - aber Schach erfordert auch mehr Strategie als Aussehen - und sie bietet vor allem Analysen und vieles mehr.

Gnuchess

Gnuchess ist nicht einfach nur eine Schach-Engine sondern auch ein Schachbrett am Terminal gegen den Computer. Installiert wird diese Software über die Paket-Verwaltung durch das Paket "gnuchess", genutzt wird diese als Engine in grafischen Schachspielen unter Linux oder direkt am Terminal mit dem Befehl:

gnuchess
Schachspiele unter Linux - Gnuchess

Schachspiele unter Linux - Gnuchess

Die Software fragt nach der ersten Figur die Sie bewegen wollen, geben Sie diese durch die Bezeichnung am Brett an, etwa durch:

e4

Bestätigen Sie mit der Eingabe-Taste, bestätigen Sie wieder - die Software zieht nun, so geht es weiter. Um die grafische Variante zu starten nutzen Sie zusätzlich die Option "-g":

gnuchess -g
Schachspiele unter Linux - Gnuchess

Schachspiele unter Linux - Gnuchess

3dchess

Ein Schachspiel mit mehreren Brettern ähnlich wie das Schach das Mr. Spock in Raumschiff Enterprice gerne gespielt hat. Sie installieren dieses Spiel über die Paket-Verwaltung durch das Paket "3dchess":

3dchess - Schach mit mehreren Brettern unter Linux

3dchess - Schach mit mehreren Brettern unter Linux