Nintendo Emulatoren

Nintendo Emulatoren

Mit verschiedenen Emulatoren lassen sich die alten Spiele der Konsolen von Nintendo wieder spielen.

Informationen

Früher waren viel mehr Konsolen zum Spielen am Markt als heute, die Spiele waren etwas einfacher gestaltet aber noch heute sehr interessant. Mit ROM's aus dem Internet und den passenden Emulatoren spielen Sie diese alten Spiele auch unter Linux wieder.

Grundsätzlich muss man sagen das der Bezug von ROM's aus dem Internet meist illegal ist so lange man diese nicht vom Hersteller selbst erhält, eine weitere Möglichkeit wenn man die richtige Hardware hat und die alten Spiele ebenso noch könnte man diese auslesen. Auf jeden Fall findet man mit den Begriffen 'name der konsole name des spiels' problemlos genug dieser alten Spiele in einer Google-Suche.

In diesem Beitrag werde ich die wichtigsten Konsolen-Emulatoren für Nintendo zeigen.

Mupen64plus-qt

Diese Software emuliert die Konsole Nintendo 64, man installiert diese unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "mupen64plus-qt".

Nach der Installation finden Sie diese Software im Anwendungsmenü im Bereich Spiele, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt + F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

mupen64plus-qt
Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Über das Menü "File / Open Rom" öffnen Sie die ROM des aktuell gewünschten Spieles und dieses startet auch gleich:

Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Nun steuern Sie statt mit dem Controller mit der Tastatur mit folgenden Tasten:

mupen64
Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Mupen64plus - Nintendo 64 - Emulator unter Linux

Nun folgen noch die wichtigsten Tasten zum steuern des Emulators:

mupen64-2

Desmume

Dieser Emulator emuliert die Konsole Nintendo DS, die Software wird unter auf Debian basierenden Systemen über die Paket-Verwaltung durch das Paket "desmume" installiert. Sie ist nach der Installation wie üblich im Bereich Spiele zu finden, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter oder das Terminal mit dem Befehl:

desmume
Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

Die ROM-Datei öffnen Sie einfach über den Schalter mit dem Verzeichnis und das Spiel startet auch schon:

Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

Gesteuert wird der Emulator wie Üblich ganz einfach mit der Maus am unteren Teil des Emulators, über das Menü "Config / Controls" passen Sie die Tasten zum spielen selbst an:

Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

Desmume - Nintendo DS - Emulator für Linux

MGBA-Qt

Dieser Emulator dient zur Emulation des Nintendo Gameboy Advance, installiert wird die Software wie die anderen auch über die Paket-Verwaltung durch das Paket "mgba-qt". Nach der Installation ist der Emulator im Bereich Spiele zu finden, alternativ nutzen Sie den Befehl:

mgba-qt
MGBA-Qt - Emulator für den Nintendo Gameboy Advance unter Linux

MGBA-Qt - Emulator für den Nintendo Gameboy Advance unter Linux

Über das Menü "Tools / Settings / Keyboard" passen Sie die Tasten zur Steuerung an, über "File / Load ROM" laden Sie ein Spiel in den Emulator:

MGBA-Qt - Emulator für den Nintendo Gameboy Advance unter Linux

MGBA-Qt - Emulator für den Nintendo Gameboy Advance unter Linux

Higan

Higan ist ein Emulator für zahlreiche Konsolen - unter anderem für den uralt-Gameboy, die Software wird über die Paket-Verwaltung durch das Paket "higan" installiert, nach der Installation ist die Software im Menü unter Spiele zu finden, alternativ nutzen Sie wie üblich den Befehl:

higan
Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Als erstes wählen wir uns über das Menü "Library" die gewünschte ROM-Datei aus, das zu nutzende System sucht sich der Emulator von selbst:

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Die zu nutzenden Tasten passen Sie im Menü "Settings / Input" an:

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Ein Doppelklick auf einen Eintrag und Sie drücken die gewünschte Taste:

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux

Higan - Emulator für Nintendo Gameboy, Sega, NEC und Bandai unter Linux