Joplin - Alternative zu OneNote

Joplin

Joplin ist eine freie Alternative für OneNote und Evernote unter Linux

Informationen

OneNote ist die Standard-Anwendung für Notizen aller Art unter Microsoft Windows, man vertraut diese dann natürlich einem amerikanischen Konzern an in dem der Patriot Act gilt, eine ganz gute Alternative dazu ist die Software Evernote - nur die Basis-Funktionen der Software sind jedoch kostenlos - und auch hier werden die Daten auf amerikanischen Servern gespeichert.

In letzter Zeit macht jedoch immer mehr eine freie Software namens Joplin auf sich aufmerksam, wie üblich lassen sich Notizen auf alle Geräte synchronisieren und unter allen Betriebssystemen nutzen, in diesem Beitrag werden wir diese Software nun näher kennen lernen.

Joplin installieren

Sie finden die Software unter Joplin für Linux, MAC OS und Windows zum Download, für Android finden Sie die Software im PlayStore ebenso für iOS findet sich ein Klient im App Store.

Für Linux laden Sie sich ganz einfach über den Link auf der Homepage die aktuellste Version herunter - Sie erhalten ein Appimage.

Diese Datei muss man ausführbar machen was einfach per Rechtsklick "Eigenschaften / Berechtigungen / Ausführbar" oder über das Terminal mit dem Befehl:

chmod +x joplin-version.appimage

funktioniert. Speichern Sie die Datei in einem beliebigen Verzeichnis und starten die Anwendung per Klick:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Beantworten Sie die Nachfrage mit "Ja" damit wird ein Eintrag im Anwendungsmenü erstellt sowie die nötigen Konfigurationsdateien, nun startet die eigentliche Software:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Als erstes sollte man sich den Einstellungen widmen die man im Menü "Werkzeuge / Allgemeine Einstellungen" findet:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient

Vor allem unter "Synchronisationsziel" (ganz unten) sollten Sie einen Dienst den Sie nutzen setzen, hier ist beispielsweise auch Dropbox oder Nextcloud, auch das Intervall der Synchronisation lässt sich hier fest legen. Unter "Werkzeuge Verschlüsselungsoptionen" sollten Sie die Verschlüsselung aktivieren - Ihre Daten landen dann verschlüsselt auf dem Server, dabei müssen Sie ein Passwort anlegen das Sie nicht vergessen sollten.

Damit das Synchronisieren funktioniert klicken Sie im Hauptfenster erstmals auf den Schalter "Synchronisieren", für Dropbox wird nun beispielsweise ein Link angezeigt über den man im Webbrowser einen Code erhält den man in das Feld der Software kopiert - schon ist die Einrichtung abgeschlossen.

Über den Schalter "Neues Notizbuch" legen Sie ein solches nun an:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Vergeben Sie einen passenden Namen, dieses wird nun in der Liste links aufgelistet und nun sind die Schaltflächen "Neue Notiz" und "Neues To-Do" verfügbar über die Sie neue Einträge erstellen können:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Mit dem Editor arbeitet man entweder über die entsprechenden Schaltflächen um zu formatieren oder schneller einfach mittels Markdown. Für die Suche in vielen Notizbüchern und Notizen sind Schlagwörter hilfreich die man über die entsprechende Schaltfläche ganz rechts im Editor anlegt:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Notizbuch

Die Software synchronisiert nun automatisch im angegebenen Intervall oder wenn es schnell gehen muss über die zuvor schon genannte Schaltfläche.

Über das Menü "Werkzeuge / Webclipper-Optionen" finden Sie Addons für Firefox und Chrome um Screenshots von Webseiten zu speichern oder eben auch Webseiten - ist das entsprechende Addon installiert braucht man in der Software nur noch diesen Service zu aktivieren.

In der App - hier etwa unter Android:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Android

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Android

Tippen Sie hier rechts auf das Menü und aktivieren hier ebenfalls auf die Verschlüsselung ein und geben das zuvor gesetzte Passwort ein, unter "Konfiguration" wählen Sie wieder den Dienst auf dem gespeichert werden soll, auch hier aktivieren Sie nun erstmals die Synchronisation - in der Software werden Sie nun noch einmalig gebeten das Passwort für die Verschlüsselung einzugeben und schon werden Ihre Notizen übertragen und entschlüsselt, sie lassen sich nun wie auf der Desktop-Software durchsuchen, lesen und bearbeiten:

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Android

Joplin - Gleichwertiger Ersatz für OneNote und Evernote unter Linux mit nativem Klient - Android

Die Entwickler arbeiten immer wieder an der Software, manchmal erhält man Updates im Wochen-Rhythmus. Unter Linux brauchen Sie sich nun die neue Datei herunter laden und die alte löschen. Damit die Software automatisch startet legen Sie einfach einen neuen Eintrag als Autostart für die Datei an.