SweetHome3D - Planen der Wohnung

SweetHome3D

Bei jedem größeren Raumausstatter wie Ikea und Co findet man die Verkäufer die dem Kunden zeigen wie die Wohnung zu Hause neu eingerichtet aussehen könnte, SweetHome3D ist eine Software unter Linux mit der Sie dies auch in Ruhe zu Hause machen können.

SweetHome3D installieren und nutzen

Sie finden die Software unter SweetHome3D zum Download, eine Installation ist nicht nötig, Sie entpacken einfach per Rechtsklick das komprimierte Archiv und verschieben das entpackte Verzeichnis in ein beliebiges Verzeichnis Ihrer Wahl, öffnen Sie dieses nun und starten per Klick die Datei "SweetHome3D-Version":

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen

Das Fenster besteht wie man sieht aus vier Teilen, links sehen eine Liste mit Menüs zum ausklappen, rechts finden Sie den Aufriss in dem Sie die Wohnung erstellen und die Einrichtung passend platzieren, darunter die 3D-Ansicht und links unten Einstellungen für das jeweilige markierte Objekt.

Wie auch in der Wirklichkeit geht es auch in dieser Software darum erst einmal die Wohnung zu erstellen, wir brauchen zwar keinen Boden zu betonieren aber Wände, Fenster und Türen brauchen wir schon. Wir finden im Menü "Plan" die Möglichkeit einzelne Wände oder gleich einen kompletten Raum zu erstellen:

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Wohnung erstellen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Wohnung erstellen

In diesem Fall habe ich den Eintrag "Wohnung" genutzt um erst einmal den Grundriss zu erstellen, man klickt auf die erste Ecke in der man beginnen will, klickt dann in die nächste bis man wieder am Ende angekommen ist, dort klickt man doppelt.

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Wände erstellen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Wände erstellen

Auf die selbe Art geht es nun weiter mit den Wänden, während Sie oben den Grundriss erstellen sehen Sie unten schon in Echtzeit die 3D-Ansicht die Sie mit dem Mausrad zoomen und per Links-Klick und ziehen drehen können. In diesem Beispiel werde ich nicht eine ganze Wohnung planen sondern einfach nur diesen einen Raum um zu zeigen wie man mit der Software arbeitet.

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Türen und Fenster

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Türen und Fenster

Objekte zieht man nun einfach aus dem Menü auf den Plan, diese richten sich an Wänden automatisch aus wie auch die Türen und Fenster.

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Einrichtungsgegenstände

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Einrichtungsgegenstände

Sie finden nun an jedem markieren Objekt kleine Pfeile mit denen Sie diese drehen, die Größe, die Ausrichtung oder die Höhe ändern können, klickt man diese an und zieht in die gewünschte Richtung ändert sich das Objekt nach Ihren Vorgaben:

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Höhe, Breite, Größe, ...

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Höhe, Breite, Größe, ...

Entsprechende Änderungen werden hier auch passend angezeigt, klicken Sie ein Objekt rechts an lassen sich diese wieder rückgängig machen oder genauer durch kurze Schritte anpassen. Links unten im Bild können Sie nun auch Objekte besser anwählen auch wenn diese etwa durch andere verdeckt sind.

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Änderungen am Objekt

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Änderungen am Objekt

Klicken Sie ein Objekt doppelt an, dies kann auch in der Liste links unten geschehen haben Sie ebenso Zugriff auf diese Anpassungen, jedoch können Sie etwa auch die Farbe oder Textur anpassen:

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Farben, Texturen und Materialien

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Farben, Texturen und Materialien

Dies funktioniert mit allen Objekten wie auch Wänden, Böden, ... Änderungen sehen Sie natürlich nur in der 3D-Ansicht unten.

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Objekte

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Objekte

Objekte gibt es alle möglichen, haben Sie die Wohnung fertig eingerichtet lässt sich diese nicht nur unten in 3D betrachten sondern auch Fotos aus allen möglichen Richtungen zu erstellen, dazu zoomen Sie in der 3D-Ansicht wie gewünscht heran, drehen passend und nutzen nun das Menü "3D-Ansicht / Foto erstellen":

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Foto erstellen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Foto erstellen

Passen Sie Größe und Qualität an, klicken auf "Erstellen" und "Speichern":

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Foto erstellen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Foto erstellen

Passend besser wird ein Bild natürlich mit entsprechender Beleuchtung, etc. Aber auch virtuell begehen können Sie die erstellte Wohnung, dazu nutzen Sie das Menü "3D-Ansicht / Virtuelles Begehen":

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Virtuelles Begehen

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Virtuelles Begehen

Stellen Sie die virtuelle Figur an die gewünschte Stelle, drehen und passen die Sicht wie gewünscht an, in der 3D-Ansicht sehen Sie nun Ihre virtuelle Wohnung, auch ein Video können Sie ähnlich erstellen.

SweetHome3D erweitern

Die Software beinhaltet schon zwar in den Grundeinstellungen so einiges an Gegenständen, Farben und Texturen - meist ist dies aber nicht genug. Sie finden unter SweetHome3D im unteren Bereich weitere Möbel und andere Objekte sowie Texturen, etc zum Download.

Entpacken Sie das jeweilige komprimierte Archiv und nutzen nun das Menü "Mobiliar / ...-Bibliothek importieren":

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Erweitern

SweetHome3D - Die Einrichtung unter Linux zu Hause planen - Erweitern

Schon haben Sie hunderte weitere Objekte, Texturen und vor allem auch reale Materialien.