BricsCAD - Professionelles CAD

BricsCAD

BricsCAD ist eine professionelle CAD-Software unter Linux.

Informationen

Wenn ich mir so in diversen Foren ansehe welche Gründe Windows-Nutzer finden um nicht auf Linux umzusteigen kann ich mich immer wieder amüsieren, da sieht man dann wie viele Nutzer - vor allem private Nutzer professionelles CAD betreiben damit Sie ohne AutoCAD nicht klar kommen, unbedingt teures Photoshop brauchen oder Microsoft Office das auch nicht unbedingt billig ist (für alles finden sich sehr brauchbare Alternativen unter Linux, einfach im Menü dieser Homepage danach suchen - Bereich Software oder die interne Suche nutzen).

In diesem Beitrag geht es nun um die Software BricsCAD - eine professionelle Alternative zur CAD-Software AutoCAD von Autodesk. Sie ist mit AutoCAD kompatibel, kann also mit damit erstellten Dateien umgehen und kann sogar um einiges mehr. BricsCAD ist keine freie Software sondern kommerziell - kann aber 30 Tage kostenlos getestet werden.

BricsCAD installieren

Sie finden unter BricsCAD natürlich nicht nur Informationen sondern auch Debian-Pakete (DEB) für auf Debian basierende Systeme wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter sowie RPM-Pakete für Fedora, Red Hat, OpenSuSE und so weiter, zum Download ist eine Registrierung nötig - etwa einmal im Monat erhält man dann per E-Mail Zugang zu Tutorials, Videos und Informationen. Die Installation läuft dann einfach per Klick auf die herunter geladene Datei oder als Administrator auf dem Terminal über die Paket-Verwaltung durch den Befehl:

apt install /home/nutzername/Downloads/BricsCAD-version.deb

BricsCAD nutzen

Nach der Installation finden Sie die Software im Anwendungsmenü im Bereich Grafik, beim ersten Start der Software gilt es jedoch die Lizenz zu aktivieren - dazu müssen Sie die Software als Administrator auf dem Terminal starten:

bricscadv18

"v18" ändert sich von Version zu Version, ... Nach der Aktivierung der Test-Lizenz starten Sie die Software wieder ganz normal als normaler Nutzer:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

In meinem Beispiel habe ich nun einfach das Erstellen einer neuen Zeichnung gewählt, wir finden uns im Haupt-Fenster der Software wieder:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Wie schon beschrieben können Sie jedoch auch problemlos mit AutoCAD erstellte Dateien öffnen. Ziemlich in der Mitte der Werkzeug-Leiste finden Sie die Möglichkeit von 2D-CAD auf andere Formate umzuschalten wobei sich dann natürlich auch die Werkzeuge ändern:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Die Software blendet während der Erstellung von Objekten immer Hilfestellungen und Möglichkeiten zur Anpassung ein:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Einfache 3D-Objekte erstellen Sie einfach aus den Menüs:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Anpassungen nehmen Sie einfach an indem Sie den Mauszeiger über ein Objekt bewegen:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Über das Datei-Menü lassen sich neue Dateien über Vorlagen und Assistenten erstellen die mit vordefinierten Profilen starten:

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

BricsCAD - Professionelle Alternative zu AutoCAD unter Linux

Der Hersteller der Software bietet Beispiele zum Arbeiten damit Videos und eine Einführung als PDF in deutsch.