LandesArbeitsGemeinschaft Neue Medien e.V.

Ein Verein für die "Kreative Digitalisierung" Bayerns Schulen



Die Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. (LAGNM) fördert den innnovativen Einsatz digitaler Medien im Unterricht und verschafft Schülern eine öffentliche Plattform für ihre kreativen digitalen Projekte.

Wir unterstützen die digitale Kreativität von Schülern und Lehrern an bayerischen Schulen. Unsere Angebote sind schulart-unabhängig, fächerübergreifend und beziehen alle digitalen Medien ein.


Was machen wir?

  • Seit 1995 richten wir jährlich den größten bayerischen Medienwettbewerb mit Unterstützung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus aus (www.crossmedia-wettbewerb.de).
  • Mitglieder der LAGNM und unserer Kooperationspartner bilden die Wettbewerbs-Jury und wählen die Preisträger.
  • Die crossmedia-Preisträger leiten wir an unseren Partner, den Bundeswettbewerb "mb21", weiter.
  • Mit dem Bayerischen Rundfunk als Kooperationspartner organisieren und führen wir die crossmedia-Preisverleihung durch.
  • Wir bieten staatlich anerkannte Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte aller Schularten an.
  • Unser Informationsmaterial erleichtert die kreative Nutzung digitaler Medien im Unterricht.


Was bietet der Verein seinen Mitgliedern?

  • Intensiven Erfahrungsaustausch für die "Kreative Digitalisierung 2.0".
  • Anregungen für schülerorientierten Medien-Unterricht.
  • Download der Preisverleihungs-Präsentation der Preisträger.
  • Einladungen zu unseren Veranstaltungen wie z. B. der crossmedia-Preisverleihung.
  • Kaltstart-Konzepte für Medien-Unterricht (Kaltstart-Konzepte sind so aufgebaut, dass die Schüler sich die Technik am Smartphone selbst erarbeiten müssen und der Lehrer sich auf inhaltliche Beratung beschränkt. Kaltstart-Konzepte können direkt via Website aufgerufen werden, erfordern keine Vorbereitung und keine technische Einarbeitung. Nötiges Grundwissen wird als Video-Tutorial angeboten.)


Aufnahmeantrag

Treten Sie unserem Verein bei und genießen Sie die Vorteile!