Gemeinde

Die Kirchgemeinde Picher

Der Pfarrhof und die Kirche in Picher sind das Zentrum des Kirchgemeindelebens der 9 Dörfer Picher, Bresegard, Jasnitz, Alt-Krenzlin, Neu-Krenzlin, Krenzliner Hütte, Kummer, Strohkirchen und Warlow.

Derzeit hat die Kirchgemeinde Picher ca. 865 Mitglieder. Im Jahr 2006 fanden 9 Taufen statt.

Bei uns gibt es ein vielfältiges Gemeindeleben; Kinder, Jugendliche und Senioren sind gleichermaßen besonders willkommen. Jeden Sonntag feiern wir in Picher Gottesdienst, bei dem auch parallel dazu zum Kindergottesdienst eingeladen wird.

Große Resonanz haben der jährlich stattfindende Kinderkirchentag und das Kirchgemeindefest.

Unsere Kirchgemeinde ist offen für neue Wege und möchte eine liturgische Erneuerung unserer Gottesdienste. Deshalb wird seit der Adventszeit 2006 von Pastor Galleck in Gottesdiensten der weiße Talar getragen. Kinder können seit Februar dieses Jahres gleichberechtigt am Abendmahl teilnehmen und es wird dabei generell Traubensaft statt Wein ausgeteilt.

Unsere Kirche im reinen neogotischen Baustil wurde in den vergangenen 10 Jahren umfassend saniert; nun soll im Sommer 2007 der letzte Bauabschnitt der Außenrenovierung, die Turmsanierung, beginnen. Am 5. März 2007 begann ein Erwachsenen-Kurs zu Glaubensfragen mit ca.7 Treffen, der für jede/n offen ist. Im Anschluss an den Kurs besteht die Möglichkeit der Taufe.

Angebote der Kirchgemeinde

Kinder

• Kindergottesdienst

Kindergottesdienst findet derzeit nicht regelmäßig statt, wird aber zu Ostern und ggfs. zu besonderen Gottesdiensten angeboten. Derzeit möchten wir den Kindergottesdienst wieder neu beleben und suchen dafür dringend Mütter, Väter und Großeltern, die Lust haben, mitzumachen bzw. mit ihren Kindern/Enkeln 1x pro Monat zum Kindergottesdienst mitzukommen.

• Kinderkirchentag

Jedes Jahr findet ein Kinderkirchentag statt, bei dem am Vormittag durch Mitmachen eine biblischen Geschichte oder ein biblisches Thema im Mittelpunkt steht. Nachmittags wird dann Fasching gefeiert!

In diesem Jahr haben wir am 20. Januar „Moses in Ägypten“ näher kennengelernt.

• Schulkinderkreis

Der Schulkinderkreis trifft sich donnerstags 14-tägig in ungeraden KW von 15:30 bis 16:45 Uhr.

• Kindergottesdienstkreis

siehe Kindergottesdienst

• Adventsmusik und Krippenspiel

Jedes Jahr sind Kinder herzlich zum Mitwirken, Proben und Mitgestalten eingeladen!

Konfirmanden

Konfirmandenunterricht ist mittwochs 14-tägig von 17:00 bis 18:30 Uhr. Sonstige Termine, Projekte sowie Fahrten bitte beim Pastorerfragen!

Senioren

Der Seniorenkreis trifft sich immer am 2. Mittwoch im Monat 15:00 Uhr in Picher im Kirchgemeinderaum und a, 3. Mittwoch im Monat 14:30 Uhr in Bresegard im Gemeindehaus (Alte Schule). Senioren, die zum Kreis dazukommen möchten, sind immer herzlich willkommen! Höhepunkt ist jedes Jahr ein organisierter Tagesausflug mit interessantem Reiseziel.

Chor

Jede Woche mittwochs 19:00 Uhr treffen sich ca. 15 Frauen zum gemeinsamen Singen und Üben unter Leitung von Frau Ramona Kruse. Es werden Auftritte für Festgottesdienste, Jubiläen, gesellige Nachmittage und die Mitwirkung bei Zentralen Kirchenchortreffen oder Kirchenkonzerten vorbereitet.

Jede/r Sangesfreudige ist herzlich willkommen!

Meditatives Tanzen

Immer jeden 4. Donnerstag im Monat leitet Pastor Galleck ab 19.30 Uhr einen Abend mit meditativem Tanz, zu dem jede/r herzlich eingeladen ist, um bei leichten Schritten und Musik zu entspannen!

Förderverein der Kirche Picher e.V.

Bereits 1994 wurde der Förderverein gegründet, um die Erhaltung und Sanierung des Kirchgebäudes zu unterstützen. Nach längerer Ruhezeit wurde der Verein auf einer Mitgliederversammlung am 28.11.05 von Interessenten aus fünf Kirchdörfern wiederbelebt.

Am 09.05.07 wurde bereits zum zweiten Mal ein Vorstand gewählt. Herr Rolf Christiansen bleibt weiter 1.Vorsitzender, 2. Vorsitzende ist Frau Brigitta Palass. Weiterhin gehören Frau Klara Christiansen, Pastor Matthias Galleck, Herr Markus Hübner und Frau Antje Wiedersberg zum Vereinsvorstand.

Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, Veranstaltungen der Kirchgemeinde zu unterstützen, Konzerte zu organisieren und Spenden für den Kirchbau einzuwerben.

Dazu gab es schon einige Aktivitäten, z.B. beim Kreis-Erntetag im September 2006 mit einem Stand, wo Postkarten und aus originalen Dachziegeln gefertigte Kerzenhalter sowie ein „Kurzer Abriss zur Geschichte der Kirche in Picher“ verkauft wurden. Der Erlös dient der Turmsanierung.

Ein gelungener Tag war auch der 09.09.07, an dem der Kirchgemeinderat und der Förderverein zum „Tag des offenen Denkmals“ in die Kirche einluden. Es war, wie schon im Vorjahr, ein interessantes kleines Programm zusammengestellt. So konnte Pastor Galleck nach dem Gottesdienst zu einer Kaffeetafel einladen, für die viele leckere Kuchen gebacken und gespendet worden waren. Dank an dieser Stelle den Landfrauen und allen anderen, die diesen Tag mit vorbereitet haben! Einige junge Besucher nutzten die Gelegenheit und kletterten auf den Kirchturm, um von dort einen weiten Blick in das Land zu werfen. Für die kleinen Gäste gab es ein Quiz in der Kirche und auf dem Pfarrhof eine Hüpfburg. Am Nachmittag boten die Schüler der Musikschule Jaana aus Picher dann in einem Konzert einen spannenden Querschnitt ihres Könnens, der nicht nur die zuhörenden Eltern und Großeltern begeisterte. Einen unumstrittenen Höhe- und auch Schlusspunkt setzte schließlich der Auftritt der estnischen Sopranistin Julia Litvinova aus London, die mit ihrer wunderbaren Stimme sowohl kirchliche als auch weltliche Klassik vortrug. Der Förderverein der Kirche Picher nutzte den Tag des offenen Denkmals zudem, um auf seine aktuelle Aktion aufmerksam zu machen. Das Kirchturmdach muss dringend saniert werden und soll mit Kupferplatten eingedeckt werden. Das Baugerüst am Turm steht schon, jetzt geht es los mit den Arbeiten. Weil die Kirchgemeinde dazu erhebliche Eigenmittel aufbringen muss, suchen wir Spender, die eine solche Kupferplatte symbolisch erwerben.

Natürlich sucht der Verein weiter nach neuen Engagierten und Mitgliedern!

Jahresbeitrag: 20 €

Bankverbindung:

Empfänger: Förderverein der Kirche Picher e.V.

Bank: Kreissparkasse Ludwigslust

Bankleitzahl: 14052000

Konto-Nr.: 1510020205

Adresse:

Förderverein der Kirche Picher e.V.

Lindenstr. 3

19230 Picher

Unsere Partnergemeinde Burghaslach

Schon seit 1946 bestehen gute Verbindungen zur Partnergemeinde Burghaslach/Franken. Im Juli 2005 besuchten einige Gemeindemitglieder aus Picher wieder für 3 Tage die Kirchgemeinde Burghaslach und erlebten interessante Tage.

Sehr dankbar sind wir auch für die treue finanzielle Unterstützung beim Kirchbau!

Die Partnergemeinde online: Kirchgemeinde Burghaslach

Die Geistlichen der Kirchgemeinde Picher von 1531 bis 1793

Die Geistlichen der Kirchgemeinde sind nur seit der Zeit der Reformation bekannt (Quelle: Schlie, Friedrich: Kunst- und Geschichtsdenkmäler…, Bd.3, 1900)

• zwischen 1531 und 1534, vielleicht auch noch länger, ist Nikolaus Drewß Kirchherr

• um 1583 Jochim Giese

• von 1586 bis 1622 Johannes Werner (oder, wie er später seinen Namen schreibt, Johannes Werneke)

• ab 1622 Joachim Rönkendorf

• 1646 Jakob Possel

• 1660 Joh. Andreas Wetzstein

• 1673 Peter Calander

• 1717 Johann Hermann zur Nedden

• 1749 Johann Peter zur Nedden, der Sohn

• 1793 Johann Hermann zur Nedden, der Enkel

Hier endet die Aufzeichnung von F. Schlie; über die Geistlichen des XIX. Jahrhunderts wird an anderem Ort berichtet. Diese Recherche muß erst erstellt werden.

Es sind Abweichungen zwischen denen von Schlie genannten und denen an einer Tafel in der Kirche Picher vermerkten Daten festzustellen. Welche Daten die richtigen sind, bleibt noch zu klären.