Jacqueline Boulanger

Kontakt: jacqueline-boulanger@arcor.de

Presse: DIE JAZZ-LADY VON DER KÜSTE


Klicke hier zum Anzeigen des Artikels:

TERMINE

„This Christmas“

03. Dezember

Rostock * Ursprung * Alter Markt 16 * 19.00 Uhr

0381-4591983 / www.ursprung-rostock.de/pages/ticket-online.php

Besetzung: Gabriel Coburger (sax), Tino Derado (p), Igor Spallati (b), Roland Schneider (dr)


16. Dezember

Berlin Schöneberg * Zig Zag * Hauptstraße 89 * 21.15 Uhr

030-94049147 / zigzagjazzclub@gmail.com

Besetzung: Gabriel Coburger (sax), Tino Derado (p), Haggai Cohen Milo (b), Roland Schneider (dr)


17. Dezember

Jagdschloss Gelbensande * Am Schloss 1 * 17.30 Uhr

038201-475 / verein@jagdschloss-gelbensande.de

Besetzung: Tino Derado (p), Andreas Lang (b), Roland Schneider (dr)


26.12. Warnemünde * 20.00 Uhr

Café Ringelnatz * "Der Kloth & Die Sängerin"

http://www.ringelnatz-warnemuende.de/event/der-kloth-und-die-sangerin/

J.B. & Volker Kloth, Gast: Jan Zimmermann (dr) * Country, Blues & Soul


31.12. Berlin * 19.00 Uhr

Maritim proArte * Silvester-Ball

https://www.maritim.de/de/angebote/proarte-hotel-berlin-silvester

J.B. & Klaus Kasparek Partyband





Jacki für Deutschland

Die Rostocker Sängerin Jacqueline Boulanger hat sich für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest beworben. Im Februar wird entschieden.

Ostseezeitung / Rostock 18.11.2016

„A Song For You“ heißt das Lied, mit dem sich Jacqueline Boulanger für den Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest„ am 13. Mai 2017 in Kiew beworben hat. Das Lied stammt aus der Feder von Leon Russell, berühmt wurde es durch Ray Charles. Coverversionen gibt es von den Donny Hathaway, The Temptations bis Amy Whinehouse und Michael Bublé. Nun wagt sich die die Rostocker Jazz-Sängerin an eine Version. Für die Bewerbung hat sie mit einem Team aus namhaften Rostocker ...weiterlesen

.

Isn’t christmastime a wonderful thing!

Jazz & Soul Queen Jacqueline Boulanger hält außergewöhnliche Songs, brillante Musiker und humorvolle Lebensweisheiten für ihr Konzert-Publikum parat.

Mit wunderschönen Jazzballaden, herzzerreißenden Bluesstücken und funky music in Deutsch und Englisch zeigt die Franko-Afrodeutsche, sie ist ein Shouter und Crooner und versteht es bestens das auch geschickt einzusetzen.

Das Repertoire besteht aus Kompositionen von Leonard Bernstein bis Quincy Jones, aus Songs wie „Some other time“ oder „Miss Celies Blues“ und erinnert an große Interpreten wie Marvin Gaye, Nina Simone und James Taylor.

In ihrer Band musizieren ganz außergewöhnliche Musiker der deutschen und dänischen Jazzszene. Arrangeur und musikalischer Leiter Tino Derado (p), Andreas Lang (b), Roland Schneider (dr) und mehrfacher Jazzpreisträger Gabriel Coburger (sax) sorgen für musikalischen Genuss auf höchstem Niveau.

Genießen Sie afrikanische Mentalität, pure Spielfreude, Lust am Lachen und ein hochkarätiges Ensemble!