Waadtländer und Freiburger Voralpen

Die Waadtländer und Freiburger Voralpen sind gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) einer von 132 Unterabschnitten der Alpen. Die Waadtländer und Freiburger Voralpen sind ein Teil der Schweizer Voralpen, einem von 36 Abschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): I/B-14.I

Höchster Berg: Le Tarent, 2.548 m ü NN

Tiefster Punkt: Genfer See, 372 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Schweiz (Kantone Waadt, Freiburg und Bern)

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Genfer See, Alpenvorland vom Genfer See bis zur Sense, Euschelspass, Jaunpass, Col du Pillon, Col de la Croix, Rhonetal, Genfer See

Benachbarte Unterabschnitte der Alpen: Berner Voralpen, Waadtländer Alpen, Chablais-Massiv

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Westalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: I

Nördliche Westalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: I/B

Schweizer Voralpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: I/B-14

3. Untergeordnete Einheiten

Waadtländer und Freiburger Voralpen (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I

Waadtländer Voralpen (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-A

Tours d'Aï-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-A.1

Gummfluh-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-A.2

Freiburger Voralpen (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B

Moléson-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B.3

Dent de Ruth-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B.4

Vanil Noir-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B.5

Kaiseregg-Schopfenspitz-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B.6

Berra-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-14.I-B.7

4. Benennung in anderen Sprachen

I: Prealpi di Vaud e Friburgo

5. Weitwanderwege

5.1 Via Alpina

Die Via Alpina verläuft nicht durch die Waadtländer und Freiburger Voralpen.

Website der Via Alpina: www.via-alpina.org


5.2 Schweizer Wanderwege

5.2.1 Nationale Routen

Via Alpina, Nr. 1

----> Der insgesamt 19 Etappen umfassende Weg verläuft mit den Etappen 17 bis 19 durch die Waadtländer und Freiburger Voralpen.

----> Anfangspunkt: Gaflei (Fürstentum Liechtenstein), Endpunkt: Montreux, 19 Etappen, Länge: 370 Kilometer

----> Etappe 17 Gstaad - L´Etivaz, 16 Kilometer

----> Etappe 18 L´Etivaz - Rochers de Naye, 23 Kilometer

----> Etappe 19 Rochers de Naye - Montreux, 13 Kilometer

Website der Schweizer Wanderwege: www.wanderland.ch

6. Schutzgebiete

6.1 Nationalparks (0)

In den Waadtländer und Freiburger Voralpen gibt es zur Zeit keinen Nationalpark.


6.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In den Waadtländer und Freiburger Voralpen gibt es zur Zeit kein Unesco-Biospärenreservat.


6.3 Naturparks (2)

Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Regionaler Naturpark Gantrisch

7. Top-Sehenswürdigkeiten

7.1 Eine Reise wert

Schloss Chillon


7.2 Lohnend

Berneuse

Col de Jaman

Chateau d`Oex

Col de la Croix

Gorges du Pissot

Gstaad

Jaunpass

La Palette

Le Chamossaire

Le Moleson

Les Pleiades

Montreux

Pays d`Enhaut

Rochers de Naye

Schloss Aigle

Vallee des Ormonts

Blick vom Gipfel der Rochers de Naye, 2.042 m ü NN, in Richtung Nordosten auf die Waadtländer und Freiburger Voralpen: Die Rochers de Naye befinden sich über dem Genfer See bei Montreux und sind von Montreux mit einer Zahnradbahn erreichbar.

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 21.02.2018.